WILLKOMMEN BEI DEN WUNDERFINDERN

Der Kleidercontainer auf der Lanterstraße steht nicht mehr zur Verfügung.

 

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

„Real(e) Wunder in der Tüte wieder da in 2022“
🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️

In diesem Jahr möchte Mein REAL Dinslaken die Aktion "Wunder in Tüten" zu Gunsten der Wunderfinder e.V. durchführen. Dabei können Interessierte, eine Tüte 🛍️ im Wert von 5 oder 10 Euro 🇪🇺 erwerben. Die Tüten werden symbolisch gekauft und verbleiben nach dem Kauf bei Mein Real. Für die Summe die am Ende zusammenkommt, erhalten die Wunderfinder, dann Textilien, wie Socken 🧦🧦, Hygieneartikel oder auch haltbare Lebensmittel.

🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲

Im Aktionszeitraum vom 28.11. - 03.12.21 können diese Wundertüten im Eingangsbereich des Mein Real-Marktes (Thyssenstraße 70, Dinslaken) erworben werden.

Wir haben tolle Teams zusammengestellt und sind täglich zwischen 10-12 Uhr und von 15-17 Uhr mit 2 Wunderfindern vor Ort und stehen euch für Fragen zur Verfügung.

Menschlichkeit, die ankommt ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

14 Stunden her

„Real(e) Wunder in der Tüte wieder da in 2022“ 
🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️🛍️

In diesem Jahr möchte Mein REAL Dinslaken die Aktion Wunder in Tüten zu Gunsten der Wunderfinder e.V. durchführen. Dabei können Interessierte, eine Tüte 🛍️ im Wert von 5 oder 10 Euro 🇪🇺 erwerben. Die Tüten werden symbolisch gekauft und verbleiben nach dem Kauf bei Mein Real. Für die Summe die am Ende zusammenkommt, erhalten die Wunderfinder, dann Textilien, wie Socken 🧦🧦, Hygieneartikel oder auch haltbare Lebensmittel.

🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲🌲

Im Aktionszeitraum vom 28.11. - 03.12.21 können diese Wundertüten im Eingangsbereich des Mein Real-Marktes (Thyssenstraße 70, Dinslaken) erworben werden.

Wir haben tolle Teams zusammengestellt und sind täglich zwischen 10-12 Uhr und von 15-17 Uhr mit 2 Wunderfindern vor Ort und stehen euch für Fragen zur Verfügung. 

Menschlichkeit, die ankommt ❤️❤️❤️

Einsatzbericht 437
von Helene

Meine Güte die Zeit⏱️ vergeht wie im Flug✈️, jetzt ist es doch schon soweit und unsere 🎄Feier steht an.
Ja das war heute ein großes Thema bei unserem Einsatz.
Wann sollte ich denn nochmal am Bahnhof🏤 sein und dann werden wir erst getestet, ja genau so stimmt es. Danach werden wir dann dahin gefahren🚗, ja
klar und Abends wieder zurück🚘, ja auch das.

Toll wie aufgeregt alle sind, es ist aber auch schon 2 Jahre her das wir so gemeinsam so groß feiern konnten.
Die Coronazeit😷 war für uns alle hart, aber unsere Gäste haben nicht so wie wir unsere Familien um die Zeit gemeinsam zu verbringen.
Ja das hat alle sehr geprägt aber umso mehr freuen😊 wir uns alle auf Freitag.

So jetzt mal zum heutigem Essen, es gab super leckere Bohnensuppe mit Fleischeinlage 🍲vom Restaurant Brockmann's.
Der Apfel- Walnusskuchen🥮 mit Vanillesoße war auch rastfast verspeist.
Dazu noch 🍊 Obst und 🥐 Backwaren von Foodsharing schon passte es für alle.
Da war sogar das Wetter💦💨 völlig egal und mit viel Spaß ging der Einsatz zu Ende.
Danach gings ab zum Vereinsheim und der normale Wahnsinn😁 nimmt seinen Lauf.
Für uns werden die nächsten Tage, etwas stressig denn es muss noch einiges vorbereiten werden, damit dann alles wie am Schnürchen klappt.

Davon werden wir dann alles ganz genau berichten.

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Tage her

Comment on Facebook

Ich finde, da muss man auch beide Seiten hören!

Viel Spaß beim der Weihnachtsfeier

Bericht vom 436 Einsatz
Ludger

Kurz vor Schluss „Alles nass“

Natürlich war das erste Thema der Diebstahl an einen der Obdachlosen. Er wurde schon von uns vor dem heutigen Einsatz versorgt. Leider war er gestern nicht am Bahnhof 🚂🚂, weil eine Dame uns noch am Nachmittag ein Geschenk brachte. Ein fast neues Smartphone 📱. Wir werden dafür sorgen, dass er das in den nächsten Tagen bekommt. Da die Obdachlosen, gerade bei der Kälte 🥶, öfter die Plätze wechseln, ist es nicht so einfach ihn zu finden. Aber das wird schon. Es war schon ganz schön schattig am Bahnhof. Da passte die heisse weiße Bohnensuppe 🍲🍲 mit Einlage von der Schlemmer - Hütte / Imbiss & Partyservice wirklich super . Viele kamen 2-3 mal zum Nachschlag.

Ich habe mich lange mit Rainer unterhalten. Rainer trinkt zwar, aber eben nicht exzessiv. Er sitzt seit kurzen im Rollstuhl 👨‍🦽 und hat COPD . „Die Jungs und Mädels hier sind meine „Familie“. Soll ich Zuhause in meiner Bude sitzen? Große Sprünge sind halt nicht drin, aber hier hat man bissl soziale Kontakte“ 💬🗣️🧑🏻‍🤝‍🧑🏻. Genau darum geht es uns. Das ganze Wunderfinder Team will dazu beitragen sich wohl zu fühlen und die Menschen vor allem nicht zu bewerten 😘. Wieso, Weshalb, Warum jemand in einer Situation geraten ist, ist für uns nicht wichtig, sondern wir wollen helfen und das Leben lebenswert machen.

Wenn man so zusammen sitzt dann wird der leckere Kuchen 🍰 noch verputzt und Foodsharing brachte noch Brotsnacks 🌭, die für die Nacht noch Energie liefern. Kurz vor Schluss kam dann der große Regen 🌧️🌧️, so dass wir und einige der Gäste noch abwarteten unterm Zelt ⛺🎪, bis es weniger wurde und wir abbauen konnten. Für uns gings dann zum Wunderheim aus und aufräumen. Mit der nassen „FUTT“ gings für uns nach Haus ins Warme….

Für einige vom Bahnhof🚅🚞 ging es nun in ein Zelt oder ein Abbruchhaus. Und das bei 6 Grad und einer Nacht um die 0 Grad. Die Gedanken sind dann bei Ihnen. Sollten die Temperaturen weiter sinken, werden wir auch wieder "Noteinsätze" fahren und weiter nach unserem Vereinsmotto handeln:

Menschlichkeit, die ankommt.❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Woche her

Einsatzbericht 435
Von Helene
Man, man, man dat Wetter weiß auch nicht wat et will.
Gestern Kalt ❄️ heute warm und Regen 🌧️ muss man auch nicht haben.
Aber egal bei uns läuft der normale Wahnsinn, also ab zum Bahnhof 🏤 und losgelegt.
Heute gab es leckeren Auflauf 🍲 von der Caniels Fleischer-Fachgeschäft und Partyservice , darauf folgt wie immer Kaffee☕ und Kuchen🥮 noch Obst 🍊 dazu und die Welt sieht im Moment etwas besser aus.
Leider sind die Wintermonate aber für unsere Gäste eine noch schwerer Zeit. Die Dunkelheit am Morgen und auch schon wieder am Nachmittag bringt viele traurige Gedanken an die Oberfläche. Da denkt man an Kinder, Eltern, Familie und auch Freunde die so alle mehr oder weniger zu einem gehört haben. Zweifel kommen auf was habe ich getan, aber auch was wurde mir alles angetan. Ja die Themen sind schon für uns hart um so mehr für die Betroffenen. Da helfen wenigstens etwas die Gespräche mit uns, aber danach.....
Dann haben auch wir das Gefühl die Einsätze sind zu kurz um allen Trost zu geben, da bleibt uns nur der Hinweis auf dem Montag wo Bianka im WH versucht die Wege aufzuzeichnen, die Sie dann vielleicht auch gehen.
Ansonsten werden wir bei den Einsätzen immer wieder ein offenes Ohr👂 für alle haben.
Aber trotz alle dem, kommt bei allen Freude auf, wenn wir an unsere Weihnachtsfeier🎄 erinnern, dann wird auch wieder gelacht und gescherzt, da ist für einen Moment die Welt wieder in Ordnung
Für uns heißt es nun wieder ab zum WH und alles aufräumen und vorbereiten für Freitag, denn dann sind wir wieder vor Ort.
Nach solchen Einsätzen mit diesen schweren Gesprächen brauchen auch wir noch lange um am Abend zur Ruhe zu kommen.

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Woche her

Einsatzbericht Nr. 434
von Bianka (Freitagseinsatz)

Als wir am Bahnhof🚂 ankamen war noch niemand da,wir wunderten uns und bauten erstmal auf.
Wir hatten eine herrliche Gulaschsuppe von Gasthof Ortmann dabei🥣 und 60 frische Stutenkerle 🥯von Bienemann die von Heilig-Geist Kirche aus Dinslaken gespendet wurden.
Und dann kamen die ersten.
"Die sind alle auf der Weihnachtsmarkt 🤶 Eröffnung an der Neutorgalerie ",sagte uns jemand.
Das verstehen wir natürlich auch, denn diese Menschen freuen sich über Abwechslung in ihrem Alltag.

Unsere Sorge war aber unbegründet, die Suppe lockte alle an. Einige Schlafsäcke🏕️ wurden gebraucht, 9 Liter Kaffee☕ und leckeren Pflaumenkuchen🥧 verteilt und Stutenkerle waren auch alle weg.
Einige Termine für Montag wurden gemacht um bei kleineren Problemen helfen zu können.

Knapp 90 min später waren wir zurück. Es wird schon wirklich kalt und viele ziehen sich schnell zurück um geeignete Schlafplätze aufzusuchen für die Nacht.

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

Comment on Facebook

Hochachtung ❣️👍das Ihr immer weiter macht , unermüdlich ohne wenn und aber .....

Senioren nicht allein
„Wir möchten keine traurigen, einsamen Augen sehen 😢“, dass ist die Aussage von Bianka Lakomski . Daher möchten wir zu der diesjährigen Weihnachtsfeier 🎅, die bereits 25.11.2022 stattfindet, herzlich diese Menschen einladen. Gerade in diesen schlimmen Krisenzeiten sitzen ältere Menschen 🙍‍♂️🙍 oft alleine zuhause. Wir möchten dies ändern und diesen Menschen einen schönen Abend bereiten. Es gibt etwas leckeres zu Essen, ein toller Musiker 👨‍🎤 wird den ganzen Abend begleiten und auch der Nikolaus 🧙 hat sein kommen angekündigt.

Wenn Sie also einsam sind oder Sie einen Nachbarn kennen, der oft einsam ist und aus dem Raum Dinslaken, Voerde oder Hünxe kommen, dann melden Sie sich bei uns unter Tel.: 0152-14597459 oder kommen Sie Montags von 10-13+15-18 Uhr ins Vereinsheim, Wilhelm-Lantermannstr. 58a. Wir werden auch für einen Fahrdienst 🚗 sorgen. In den letzten Jahren hat man diese Idee immer weiterausgebaut und wir sehen einen steigenden Bedarf im Bereich der Altersarmut. Seien Sie also mutig und melden sie sich, damit viele Menschen zusammen einen tollen Abend erleben können. „Wir dürften die alten Menschen nicht vergessen“, so hört man immer wieder in den Räumlichkeiten bei uns. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, da es natürlich nur begrenzte Plätze gibt. Wegschauen ist für die Wunderfinder keine Option, denn sie bleiben ihrem Motto treu. (natürlich alles kostenlos)

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

Senioren nicht allein 
„Wir möchten keine traurigen, einsamen Augen sehen 😢“, dass ist die Aussage von Bianka Lakomski . Daher möchten wir zu der diesjährigen Weihnachtsfeier 🎅, die bereits 25.11.2022 stattfindet, herzlich diese Menschen einladen. Gerade in diesen schlimmen Krisenzeiten sitzen ältere Menschen 🙍‍♂️🙍 oft alleine zuhause. Wir möchten dies ändern und diesen Menschen einen schönen Abend bereiten. Es gibt etwas leckeres zu Essen, ein toller Musiker 👨‍🎤 wird den ganzen Abend begleiten und auch der Nikolaus 🧙 hat sein kommen angekündigt. 

Wenn Sie also einsam sind oder Sie einen Nachbarn kennen, der oft einsam ist und aus dem Raum Dinslaken, Voerde oder Hünxe kommen, dann melden Sie sich bei uns unter Tel.: 0152-14597459 oder kommen Sie Montags von 10-13+15-18 Uhr ins Vereinsheim, Wilhelm-Lantermannstr. 58a. Wir werden auch für einen Fahrdienst 🚗 sorgen. In den letzten Jahren hat man diese Idee immer weiterausgebaut und wir sehen einen steigenden Bedarf im Bereich der Altersarmut. Seien Sie also mutig und melden sie sich, damit viele Menschen zusammen einen tollen Abend erleben können. „Wir dürften die alten Menschen nicht vergessen“, so hört man immer wieder in den Räumlichkeiten bei uns. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, da es natürlich nur begrenzte Plätze gibt. Wegschauen ist für die Wunderfinder keine Option, denn sie bleiben ihrem Motto treu.  (natürlich alles kostenlos)

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️

Comment on Facebook

Super Sache 👍😊

Dankeschön , dass Du Dich kümmerst

Klasse 😇

Ihr seid unersätzlich

👍

View more comments

Einsatzbericht 433
von Peter

Heute war wieder so ein Tag wo das Wetter⛅🌦️☀️ nicht weiß was es will.
Aber wir wissen es, es ist nämlich Einsatztag also auf geht's.
Alles läuft wie am Schnürchen und ruckzuck ist alles gepackt und wir düsen ab zum Bahnhof 🏤
Dort werden wir schon mit großen Hallo begrüßt, sofort hört man die Frage : Was gibt's denn heute zu Essen??
Schon gehts los mit der leckeren Currywurst 🥘von Seppels Schnellimbiss dazu ein Brötchen🥖 und der Bauch freut sich.

Dann folgt der Sturm auf die Anziehsachen 👖👞 alles wird gebraucht, auch nach warmen Jacken🧥 wird wieder gefragt, ja die Nächte🌑 sind schon wieder kalt.
Nun folgt der Weg zum Kuchen🥮 und Kaffee ☕ und auch das Obst 🍐wird sehr gerne genommen.

Zwischen durch noch Hygieneartikel und Hundefutter bekommen, das macht unsere Gäste glücklich. Wenn es dann zum guten Schluß noch Backwaren🥐 von Foodsharing gibt ist die Welt für einen kleinen Moment in Ordnung.
Schon ist die Zeit vorbei, ganz ohne Regen💦 aber dafür etwas stürmisch💨.

Mit einem Tschüß bis Freitag geht es für uns zurück zum WH wo alles seinem gewohnten Lauf nimmt.

Nach einer Stunde aufräumen und noch ein bisschen Quatschen geht auch für uns der Tag zu Ende

Menschlichkeit, die ankommt. ❤❤❤
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

Comment on Facebook

Ihr seid tolle Menschen 💞

Ihr seid einfach wunderbar ! 🍎🍇🍈🍏🍐🍊

Bis zum 14.11.2022 können noch Weihnachtstüten abgegeben werden. Wir würden uns über Eure Unterstützung freuen.

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️Weihnachtstüten Aktion 2022
🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅

Weihnachten 🤶 2022 wird anders als viele Weihnachten zu vor. Wir alle haben Einschränkungen oder Einsparungen vor uns, dennoch dürfen wir die Ärmsten unter uns nicht vergessen. Denn eines wird bleiben.

Die Weihnachtstüten 🛍️🛍️🛍️ für die Bedürftigen ❣️❣️

Wer sich gerne an der diesjährigen Weihnachtstüten Aktion beteiligen will, der bringt uns bitte die Tüten bis zum Montag den 14.11.2022 ins Vereinsheim, Wilhelm-Lantermann Str. 58a. Wir haben Montags immer von 10-13 und 15-18 Uhr geöffnet. 🎅🎅🎅🎅🎅🎅

Die Menschen sind immer so dankbar für die tollen Weihnachtstüten.

Wir werden immer gefragt was soll denn drin sein?

Seelentröster sind:

eine Karte mit lieben Worten 💌💌
Schokolade 🍫🍫🍫
Weihnachtssüßigkeiten
kleine Hygieneartikel
Wärmesohlen
Minisalami
Haltbare Snacks

Nicht zu harte Dinge, wie Nüsse (Zähne meist nicht die Besten)

Ansonsten alles, was man selber auch gerne mag.

Bitte KEIN Obst. Das werden wir vor der Ausgabe noch hinzufügen, weil es sonst schlecht werden würde, bis wir die Tüten verteilen. Bitte keine alkoholhaltigen Süßigkeiten.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich auch immer gerne telefonisch ☎️☎️ zur Verfügung.

Jetzt schon ein gaaaaanz gaaaaanz lieben DANK an alle , die uns wieder unterstützen.

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️

PS: Warum sammeln wir so früh ? Wir wollen eventuellen Coronaauflagen aus dem Weg gehen. Zur Sicherheit werden wir aber alle Mitglieder und Bedürftigen bei der Feier, testen.
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

3 Wochen her

Bis zum 14.11.2022 können noch Weihnachtstüten abgegeben werden. Wir würden uns über Eure Unterstützung freuen.

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️

Comment on Facebook

Wir haben 4 Tüten gepackt 😅. Abgeben kann ich sie am Montag, richtig?

Einsatz Nr 432
Von Indra

Heute war endlich wieder der erste Freitageinsatz seit März 2022. Ich habe mich ja soooo gefreut 🥳🥳🥳🥳🥳.

Im Vereinsheim packten wir die sieben Sachen und sind mit Bus und Co ab zum Bahnhof, wo wir auch schon erwartet wurden.
Einige Jungs haben mit aufgebaut und so konnten wir schnell mit der Essensausgabe anfangen.
Es gab heute heiße Hühnersuppe von ZELOH - essen • trinken • feiern , vielen Dank dafür, war total lecker 😋 👍🫶

Ich war heute bei der Kuchenausgabe eingeteilt und konnte mit Apfelkuchen und Baumkuchen trumpfen 😂.

Beim Gespräch mit einer Bedürftigen, habe ich erfahren, dass die Frau mal wieder häusliche Gewalt erfahren hat 😡
Mir fehlen die Worte … 😤😡😭😭

Und sonst ?
Glückliche Gesichter, das wir wieder Freitags da sind und eine ruhige, harmonische Atmosphäre unter den Bedürftigen.
Natürlich war auch die Weihnachtsfeier ein Thema, wir konnten noch einige Leute auf die Einladungsliste schreiben.
So Ihr Lieben, das war es mal wieder 🥳♥️, bis zum nächsten Einsatz.

Menschlichkeit, die ankommt. ❤❤❤
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

3 Wochen her

Comment on Facebook

Liebe Wunderfinder, Ich würde euch gern meine Hilfe anbieten. Wie und wo kann ich zu euch Kontakt aufnehmen? LG aus Voerde Petra de Wit

Ihr seid toll ! 🍀 Und fleißig! 🌹 Und habt ein Herz ❤ für andere Menschen! 🚶‍♂️🚶🧍‍♀️🧍🧎‍♂️🕴🏌 DANKE !

Erste Eindrücke....

Allen ein schönes Halloween
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Wochen her

Comment on Facebook

Sieht sehr gut aus.. Schade wären gerne dabei gewesen ❤️ ihr seid toll

Ihr seid ein tolles Team. Danke was ihr alles auf die Beine stellt. 👍🥰

Viel Spaß für alle 🎃

Es war mal wieder toll! Dankeschön das es euch gibt! 🥰❤

View more comments

Auch bei den Wunderfindern wird es Gruselig👻,
Am Montag, 31.10.2022
Im Innenhof auf der Wilhelm- Lantermann Straße 58a erwarten Euch nicht nur Hexen und Zauberer🧛🏻‍♂️🧙‍♀️🧙‍♂️, sondern Süßes und Saures🍬,leckere Waffeln 🧇und Getränke🧃🍷 .

Jeder der Verkleidet kommt darf bei uns vorbei schauen.

Ab 18 (bis 20Uhr) Uhr erwarten wir kleine Hexen, Vampire und kleine Monster aller Art.
👻☠️🤡👺🎃🤖

Menschlichkeit, die ankommt. ❤❤❤

(Es ist sicher nicht für alle was, aber was Kinder mögen, mögen wir auch)
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Wochen her

Auch bei den Wunderfindern wird es Gruselig👻,
Am Montag, 31.10.2022
Im Innenhof auf der Wilhelm- Lantermann Straße 58a erwarten Euch nicht nur Hexen und Zauberer🧛🏻‍♂️🧙‍♀️🧙‍♂️, sondern Süßes und Saures🍬,leckere Waffeln 🧇und Getränke🧃🍷 .

Jeder der Verkleidet kommt darf bei uns vorbei schauen.

Ab 18 (bis 20Uhr) Uhr erwarten wir kleine Hexen, Vampire und kleine Monster aller Art.
👻☠️🤡👺🎃🤖

Menschlichkeit, die ankommt. ❤❤❤

(Es ist sicher nicht für alle was, aber was Kinder mögen, mögen wir auch)

Einsatzbericht 431
Von Brigitte

Hallo zusammen. Ich war das letzte Mal im Sommer am Bahnhof🏤, weil ich eigene Sorgen hatte. Gestern habe ich dann unsere Wunderfinder im Wunderheim wieder getroffen. Ist schon eine nette Truppe. Als wir dann am Bahnhof waren habe ich gedacht: Wie klein sind die Sorgen, die ich hatte, gegen die alltäglichen Sorgen die unser Leute am Bahnhof haben. Der Alltag lässt uns das leider oft vergessen. Der Bahnhof war gestern wieder gut besucht. Viele Gesichter kannte ich noch nicht, einige habe ich kaum wiedererkannt. Die Sorgen von Armut und Obdachlosigkeit setzen den Menschen sehr zu. Umso schöner ist es immer wieder zu sehen wie viele Menschen sich engagieren, um zu helfen: gestern gab es Chili mit Reis🥘 von Restaurant Ortmann. Das Chili kam wieder mega an.

Schokoladenkuchen 🥮und Nußschnecken 🌰von Martina und Sabine. Auch Food Sharing🍇 hatte uns wieder ein paar Kisten Gemüse 🫑und Backwaren🥐 zum Bahnhof gebracht. Ich bin immer wieder begeistert, wie das funktioniert.

Der November ist da - ab nächste Woche sind wir dann 2 mal pro Woche am Bahnhof🏤. Kommenden Dienstag ist ein Feiertag, da kommen wir nicht. Dafür kommen wir am Freitag ich freue mich darauf wieder mitmachen zu dürfen und ich freue mich auf die Leute....

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Ich hab viele liebe Freunde, da ist bestimmt noch jemand gerne dabei☺️Weihnachtstüten Aktion 2022
🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅🎅

Weihnachten 🤶 2022 wird anders als viele Weihnachten zu vor. Wir alle haben Einschränkungen oder Einsparungen vor uns, dennoch dürfen wir die Ärmsten unter uns nicht vergessen. Denn eines wird bleiben.

Die Weihnachtstüten 🛍️🛍️🛍️ für die Bedürftigen ❣️❣️

Wer sich gerne an der diesjährigen Weihnachtstüten Aktion beteiligen will, der bringt uns bitte die Tüten bis zum Montag den 14.11.2022 ins Vereinsheim, Wilhelm-Lantermann Str. 58a. Wir haben Montags immer von 10-13 und 15-18 Uhr geöffnet. 🎅🎅🎅🎅🎅🎅

Die Menschen sind immer so dankbar für die tollen Weihnachtstüten.

Wir werden immer gefragt was soll denn drin sein?

Seelentröster sind:

eine Karte mit lieben Worten 💌💌
Schokolade 🍫🍫🍫
Weihnachtssüßigkeiten
kleine Hygieneartikel
Wärmesohlen
Minisalami
Haltbare Snacks

Nicht zu harte Dinge, wie Nüsse (Zähne meist nicht die Besten)

Ansonsten alles, was man selber auch gerne mag.

Bitte KEIN Obst. Das werden wir vor der Ausgabe noch hinzufügen, weil es sonst schlecht werden würde, bis wir die Tüten verteilen. Bitte keine alkoholhaltigen Süßigkeiten.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich auch immer gerne telefonisch ☎️☎️ zur Verfügung.

Jetzt schon ein gaaaaanz gaaaaanz lieben DANK an alle , die uns wieder unterstützen.

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️

PS: Warum sammeln wir so früh ? Wir wollen eventuellen Coronaauflagen aus dem Weg gehen. Zur Sicherheit werden wir aber alle Mitglieder und Bedürftigen bei der Feier, testen.
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Ich hab viele liebe Freunde, da ist bestimmt noch jemand gerne dabei☺️

Ihr kennt vielleicht einen ehrenamtlichen Verein.....😉😉😉

www.facebook.com/319023878190775/posts/5850778858348555/?sfnsn=scwspmo❗️Kurze Erinnerung❗️
Sendet noch bis Sonntag, den 30.10., 𝗘𝘂𝗿𝗲 𝗩𝗼𝗿𝘀𝗰𝗵𝗹ä𝗴𝗲 für die neue Ehrenamts-Preisverleihung „𝗗𝗶𝗻𝘀𝗹𝗮𝗸𝗲𝗻, 𝗘𝗵𝗿𝗲𝗻𝘀𝗮𝗰𝗵𝗲!“
mit Begründungen per Antragsformular an
📧 per E-Mail: ehrenamtspreis@dinslaken.de
📮 schriftlich: Stadt Dinslaken, Ehrenamtspreis 2022, Platz d’Agen 1, 46535 Dinslaken

ℹ️ Vorschläge für den Ehrenamtspreis mit Begründungen können alle Einwohner*innen und alle in der Stadt Dinslaken tätigen Gruppen, Vereine, Initiativen und Organisationen einreichen. Die ehrenamtliche Tätigkeit und die dazugehörige Biografie müssen genau beschrieben werden. Selbstvorschläge und anonyme Vorschläge werden nicht berücksichtigt.

Verliehen werden:
➡️ der Heimat-Preis (5.000 Euro)
➡️ der Maria-Euthymia-Preis im Bereich Kultur, Sport und Soziales, Kinder/Jugend (jeweils 500 Euro)
➡️ sowie ein Maria-Euthymia-Sonderpreis (750 Euro)
👉🏼 Weitere 2.250 Euro werden als Einkaufsgutscheine im Wert von 100, 50 und 10 Euro unter den teilnehmenden Ehrenamtler*innen der Veranstaltung verlost.

↘️ Mehr Infos und Vorschlags-Formular ↙️
t1p.de/DIN-Preisverleihung-Ehrenamt
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Ihr kennt vielleicht einen ehrenamtlichen Verein.....😉😉😉

https://www.facebook.com/319023878190775/posts/5850778858348555/?sfnsn=scwspmo

Comment on Facebook

Ich hab da son Verein im Blick, den hab ich auch vorgeschlagen

*** Gießkanne ***
*** Ich spende lieber ***
❤️❤️❤️

So war die Aussage in einem Gespräch: „Ich verdiene sehr gut und daher finde ich, dass ich die höheren Lasten tragen kann und möchte daher meine 300 Euro spenden❤️ (staatliche Einmalzahlung), denn wir als Bürger, können ein wenig selber „verteilen“. Das dürft Ihr auch gerne, ohne Namen, veröffentlichen“

Wir finden das ist eine starke Aussage. Wir als 100 % ehrenamtlicher Verein können vieles nur umsetzen, wenn wir die finanziellen Mittel bekommen. Wer also vielleicht diesem Beispiel folgen will, kann dies gerne tun. Wir sind für jeden Euro dankbar.

Wir unterstützen die Menschen in Not und möchten beim „Alleinerziehenden Projekt“ den Kindern einiges ermöglichen, denn Kinder sind die Zukunft dieses Landes. Perspektiven aufzeigen ist eines unserer großen Ziele.

Die Planungen für Weihnachtsfeiern und auch eine Fahrt im nächsten Jahr laufen auf Hochtouren. Dazu kommt natürlich, dass wir als Verein auch höhere Energiekosten zu tragen haben. 🥶🥶

Wer spenden möchte gerne per Paypal an :
kasse@wunderfinder-dinslaken.de oder auf eines der

Spendenkonten:

Volksbank Rhein Lippe eG.
IBAN: DE21 3566 0599 0601 6640 11
BIC: GENODED1RLW
NISPA
IBAN DE46 3565 0000 0001 0229 87
BIC: WELA DED1 WES

Wir sagen schon jetzt😘 Danke und handeln weiter nach unserem Motto:

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

*** Gießkanne *** 
*** Ich spende lieber ***
❤️❤️❤️

So war die Aussage in einem Gespräch: „Ich verdiene sehr gut und daher finde ich, dass ich die höheren Lasten tragen kann und möchte daher meine 300 Euro spenden❤️ (staatliche Einmalzahlung), denn wir als Bürger, können ein wenig selber „verteilen“. Das dürft Ihr auch gerne, ohne Namen, veröffentlichen“

Wir finden das ist eine starke Aussage. Wir als 100 % ehrenamtlicher Verein können vieles nur umsetzen, wenn wir die finanziellen Mittel bekommen. Wer also vielleicht diesem Beispiel folgen will, kann dies gerne tun. Wir sind für jeden Euro dankbar.

Wir unterstützen die Menschen in Not und möchten beim „Alleinerziehenden Projekt“ den Kindern einiges ermöglichen, denn Kinder sind die Zukunft dieses Landes. Perspektiven aufzeigen ist eines unserer großen Ziele. 

Die Planungen für Weihnachtsfeiern und auch eine Fahrt im nächsten Jahr laufen auf Hochtouren. Dazu kommt natürlich, dass wir als Verein auch höhere Energiekosten zu tragen haben. 🥶🥶

Wer spenden möchte gerne per Paypal an :
 kasse@wunderfinder-dinslaken.de oder auf eines der

Spendenkonten:

Volksbank Rhein Lippe eG.
IBAN: DE21 3566 0599 0601 6640 11
BIC: GENODED1RLW
NISPA 
IBAN DE46 3565 0000 0001 0229 87
BIC: WELA DED1 WES

Wir sagen schon jetzt😘 Danke und handeln weiter nach unserem Motto:

Menschlichkeit, die ankommt. ❤️❤️❤️

Liebe Wunderfinderfreunde, Spender und Unterstützer❤️

Auch wir merken, dass der Bedarf immer größer wird und unser Lager immer leerer wird. Wir benötigen. Nudeln 🍜 und Nudelsaucen , Schokolade 🍫, Weingummi, , kleine Plätzchenpackungen 🍪 wie Mannaschnitten oder sowas in der Art.

Auch warme Kleidung 🧥👕, besonders im Bereich der Teenies 12 bis 18 Jahre
werden gebraucht.

Spenden können gerne immer Montags am Vereinsheim abgegeben werden .

Wunderfinder e.V.
Wilhelm -Lantermann-Str. 58a
Montags von 10 bis 13 Uhr und von 15 und 18 Uhr

Wir sagen schon jetzt Danke an alle Unterstützer. ❤️

Menschlichkeit, die ankommt ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Liebe Wunderfinderfreunde, Spender und Unterstützer❤️

Auch wir merken, dass der Bedarf immer größer wird und unser Lager immer leerer wird. Wir benötigen. Nudeln 🍜 und Nudelsaucen , Schokolade 🍫, Weingummi,  , kleine Plätzchenpackungen 🍪 wie Mannaschnitten oder sowas in der Art.

Auch warme Kleidung 🧥👕, besonders im Bereich der Teenies 12 bis 18 Jahre
werden gebraucht.

Spenden können gerne immer Montags am Vereinsheim abgegeben werden .

Wunderfinder e.V.
Wilhelm -Lantermann-Str. 58a
Montags von 10 bis 13 Uhr und von 15 und 18 Uhr

Wir sagen schon jetzt Danke an alle Unterstützer. ❤️

Menschlichkeit, die ankommt ❤️❤️❤️

Einsatzbericht 430
Von Helene

Der goldene Herbst🍂🍁 läßt grüßen, ja im Moment haben wir noch Glück mit dem Wetter🌞
Die üblichen Vorbereitungsgewusel🚐 kennt jeder, also abgeharkt . Aber halt, da war noch was, ab jetzt muss wieder die Beleuchtung💡 mit. Denn dunkel wird es jetzt Abends🌗 schon immer früher. Alles fertig dann ab zum Bahnhof 🏤 und los geht's.
Heute gab es leckeren Wirsing Eintopf 🍲mit Bratwurst vom Restaurant www.tc-brockmanns.de/. Also es muss super geschmeckt haben, es lag eine genussvolle Stille über den Tischen. Es war auch ruckzuck alles verteilt. Danach noch lecker Kuchen🥧 und en Käffchen ☕ Das macht die Welt ein bisschen erträglicher.

Heute war das große Thema
🎄 Die Weihnachtsfeier 🎄

Ja es ist wieder so weit.
Also Flyer verteilen, erklären und aufschreiben📝 wer möchte kommen, natürlich ist da jeder gerne dabei.
So nebenbei läufst mit der Kleidungsausgabe 🥾🧣👖All das dazu noch 🧥 und natürlich die Hygieneartikel werden wieder reichlich verteilt. Der Bedarf ist wie immer hoch.
Ja dann folgt der gemütliche Teil, zusammen mit unseren Gästen sitzen und plaudern🗣️ und dabei erzählen, dass wir ab November auch wieder Freitags für Sie da sind. Ja mal Reden , dann kann man sich mal die Sorgen von der Seele quatschen und gemeinsam überlegen ob und wie man es eventuell ändern kann. Da kommen dann so leichte Fragen wie
,, du ich bräuchte mal 1 Schlafsack habt ihr einen '' na klar ist doch mit dabei. Oder
,, du habt ihr vielleicht 1 Fahrrad🚲 für mich ''
melde dich mal am Montag bei der Sammelstelle die können dir bestimmt helfen. Aber auch Fragen zu Behördengängen, Formulare📋 ausfüllen usw. da können wir dann auch immer auf Bianka verweisen, die jeden Montag versucht bei all diesen Sachen zu helfen.

Da darf es auch gerne mal etwas später werden, aber trotz allem irgendwann ist Schluss.
Aber auch das einfache, wie war deine Woche was ist so passiert, ist doch so wichtig.💕
Dann geht's mit einem Tschüß🙋‍♀️🙋🏼‍♂️ und bleibt gesund🍀 bis Dienstag wieder zurück zum Verein.

Auch das was jetzt folgt ist bekannt, nach dem wir noch was gequatscht haben ist auch für uns der Abend vorbei.

Menschlichkeit die ankommt ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Comment on Facebook

Man fragt sich, wie ihr das alles schafft, mit so viel Einsatz, Herzenswärme und Beständigkeit. Bravo an euch alle 💞

Mehr erfahren