Vom 28.06.2020 bis zum 02.08.2020 bleibt unsere Sammelstelle geschlossen.

WILLKOMMEN BEI DEN WUNDERFINDERN

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

🌈 Hoher Besuch am Bahnhof 🌈
Bericht vom 273. Einsatz

Gestern war es wieder soweit und wir bekamen Besuch vom Gesundheitsamt. Dies wird 1x im Jahr gemacht um zu sehen ob alles ok ist. Nachdem alles kontrolliert wurde und keine Mängel aufgefunden wurden quatschte ich noch ein bisschen mit dem lieben Mann. Er war sehr begeistert das alle, wirklich alle, ein Schnüssjadinschen anhatten.

Gerade jetzt in den Corona Krise ist es noch wichtiger, dass alle IFSG-Bestimmungen eingehalten werden. Deswegen haben wir natürlich auch immer noch Maskenpflicht am Bahnhof und Desinfektionsmittel vor Ort.

Das leckere Essen kam heute von Brockmann's Restaurant vom Tennisclub Rot-Weiss Dinslaken,es gab Kartoffelsalat mit Friko. Das kam natürlich sehr gut bei den Bedürftigen an, sodass alles ratzeputz leer war.
😁😁😁
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

5 Tage her

Comment on Facebook

Hab nichts anderes von Euch erwartet! 🙂

🎠🎪🎢🎡 Kids brauchen Spaaaaß! 🎡🎢🎪🎠

Über 2 Monate gab's kaum Möglichkeiten sich auszutoben. Die Klassenfahrten, die immer ein Highlight sind, sind auch ausgefallen. Kein zusammen spielen, keine Schule. Jetzt sind Ferien und die Ferienfreizeiten sind auch abgesagt.

Nicht nur für die Kids schade auch die Alleinerziehenden stehen vor besonderen Herausforderungen. Das sowieso schon knapp bemessene Geld, muss gut eingeteilt werden.
Freizeitaktivitäten sind oft kostspielig und daher oft nicht möglich.
😕😕😕

Ok. Es reicht, wir haben genug Menschen die nur Quatschen. Daher haben wir uns für das MACHEN entschieden. 😁 Also planen wir gerade einen Ausflug ins Wunderland Kalkar (DE)

So ein Ausflug kostet uns ca.2000 € mit Bus und Eintritt sowie ein Lunchpaket. Um die Coronabedingungen zu erfüllen benötigen wir für die 60 Personen einen 90er Bus.
🚌🚌🚌

Ein Sponsor hat sofort 500 Euro zugesagt. Danke an die Stadtwerke Dinslaken GmbH. Ein tolles Team, welches uns gerne zur Seite steht. Dies ist ein riesen Schritt zur Finanzierung.
😁😁😁

Wir freuen uns schon auf einen tollen Tag mit den Kids

Menschlichkeit, die ankommt.

Eure Wunderfinder 💕

(Der Bericht im Bild zeigt, wie wichtig solche Ersatzfahrten sind...)
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

7 Tage her

🎠🎪🎢🎡 Kids brauchen Spaaaaß! 🎡🎢🎪🎠

Über 2 Monate gabs kaum Möglichkeiten sich auszutoben. Die Klassenfahrten, die immer ein Highlight sind, sind auch ausgefallen. Kein zusammen spielen, keine Schule. Jetzt sind Ferien und die Ferienfreizeiten sind auch abgesagt.

Nicht nur für die Kids schade auch die Alleinerziehenden stehen vor besonderen Herausforderungen. Das sowieso schon knapp bemessene Geld, muss gut eingeteilt werden. 
Freizeitaktivitäten sind oft kostspielig und daher oft nicht möglich.
😕😕😕

Ok. Es reicht, wir haben genug Menschen die nur Quatschen. Daher haben wir uns für das MACHEN entschieden. 😁 Also planen wir gerade einen Ausflug ins Wunderland Kalkar (DE)

So ein Ausflug kostet uns ca.2000 € mit Bus und Eintritt sowie ein Lunchpaket. Um die Coronabedingungen zu erfüllen benötigen wir für die 60 Personen einen 90er Bus.
🚌🚌🚌

Ein Sponsor hat sofort 500 Euro zugesagt.  Danke an die Stadtwerke Dinslaken GmbH. Ein tolles Team, welches uns gerne zur Seite steht. Dies ist ein riesen Schritt zur Finanzierung.
😁😁😁

Wir freuen uns schon auf einen tollen Tag mit den Kids 

Menschlichkeit, die ankommt.

Eure Wunderfinder 💕

(Der Bericht im Bild zeigt, wie wichtig solche Ersatzfahrten sind...)Image attachment

Comment on Facebook

Manuela Dagmar Stegh

🌈 Einsatz Nr. 272 🌈

So langsam versuchen wir wieder Normalität rein zu bekommen...
Hier und da wird mit Abstand ein Pläuschchen gehalten. Ja auch ein bisschen rum gescherzt wird es. Man merkt richtig wie sehr das den Bedürftigen gefehlt hat.
😁😁😁

Die leckere Gulaschsuppe von Diana‘s Stübchen roch über den ganzen Platz. 🍲🍲🍲
Die kleine Erika 🤣 verteilte Kuchen, Obst und Süßigkeiten. Auch wenn man sie kaum sehen konnte klappte es ganz gut. 🙈

Nachdem im Wunderhaus alles wieder verstaut war fuhr Simone noch alles, was wir an Gulaschsuppe, Kuchen und Obst übrig hatten, zur Unterkunft nach Hiesfeld.

Kommt alle gut ins Wochenende und bleibt gesund

Menschlichkeit, die ankommt 💕
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Woche her

Comment on Facebook

Ich denke ihr habt Urlaub?

❤️ Danke Danke Danke ❤️

Vor gut 10 Tagen erhielten wir die Einladung vom Filme mit Freunden-Team. Das war doch einfach mal von den Organisatoren eine coole Idee. Diese Einladung haben wir gerne angenommen.

Also ruck zuck in die Planung. Durch den Kartencode wurden dann die Karten online generiert und mit Namen zugewiesen um die Coronabedingungen einzuhalten. 37 Namen waren es. Unsere Alleinerziehenden waren so happy und dankbar für diese Einladung. Diesen Dank geben wir gerne weiter.
🥰🥰🥰

„Coco“ ein Film der auch die Erwachsenen zum Nachdenken anregt. Man konnte auch zwischenzeitlich die ein oder andere Träne sehen. Auch wenn dies durch die Abstandsregeln nicht ganz so einfach war…

Wir hatten uns gedacht, dass jede/r Teilnehmer*in sich noch ein Getränk und etwas zu Essen/Naschen holen konnte und so verteilten wir Gutscheine. Diese wollten wir dann nach der Veranstaltung aus unserem Vereins-Budget bezahlen. Es kam aber anders.
Der LEO-Club Rhein-Lippe sprach uns an und wir erklärten ihnen was wir so machen. Spontan dann die Aussage: „Das ist doch klasse. Wir übernehmen die Kosten für Getränke und Essen“. Wir wussten gar nicht was wir sagen sollten. Gänsehaut Moment.
🥰🥰🥰

Es zeigt sich, wie viele Menschen in unsere Stadt ein Herz haben. Danke an dieTeams von Filme mit Freunden und den LEO-Club Rhein-Lippe , die soviel Arbeit in diesen Abend investiert haben.
Viele Kinder sind leider dieses Jahr nicht mit Freizeiten unterwegs. Daher sind solche Moment super klasse.
👍👍👍

Wir arbeiten gerade im Hintergrund bereits an einem weiteren Ausflug. Da steht die Finanzierung noch nicht, aber wir hoffen auch da, dass wir das alles hinbekommen. Ein Park-Besuch muss uns gelingen. Ein wenig „Normalität“

Menschlichkeit, die ankommt ❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

🌈 Unser Einsatz Nr. 271 am Dienstag (Micha) 🌈

Es ist 16:30 Uhr. Endlich nach Wochen bin ich mal wieder mit dem 🚌 auf dem Weg zum Vereinsheim. Dort angekommen wurde ich begrüßt und es ging gemeinsam mit den Vorbereitungen los.
Bus packen, Essen, Kuchen und Obst in Portionen verpacken. Es folgte eine Einsatzbesprechung und schon ging es los zum Bahnhof.
🚌🚌🚌

Dank der guten Planung vor Wochen war es auch heute ein gelungener Einsatz Ablauf. Das Essen, leckere Kartoffelsuppe mit Mettwurst, kam heute von der Fleischerei Oberfohren GmbH.
🍲🍲🍲

Auch die Kleiderausgabe klappte perfekt und schon war der Einsatz vorbei. Zurück im Wunderhaus ausladen, Restarbeiten, kurzer Austausch und ab nach Hause.
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

🤺🤺 Ritter Rost macht Urlaub 🤺🤺

Gestern waren wir mit einer anderen Gruppe im Gartentheater Oberhausen. Wir wurden diesmal vom Chef empfangen und auch Angelika Parkop hatte Zeit für ein kurzes Gespräch. Kurz vor Beginn der Aufführung war es dann möglich uns auf der Bühne kurz für die Einladungen und die Gutscheine für Getränke und Naschzeug zu bedanken.
👍👍👍

Das Theater war gut mit ca. 75 Leuten gefüllt. Es war interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Kinder im Theater auf eine solche Geschichte reagieren. Es gab viele die mitgesungen oder mitgeklatscht haben. Es gab aber auch die, die sehr verhalten waren. Vielleicht lag es daran, das Theater
für einige unbekannt war. Aber am Ende hat es alle mitgerissen.
So viel Herzblut was die "Amateure" da hingezaubert haben. Das Wort ist eigentlich falsch. Für mich war es eine profihafte Vorstellung.

Interessant war auch die Geschichte des Kohlenpott dahinter.

Den Einsatz, den dort alle in ihrer Freizeit bringen, ist der Wahnsinn. Das nicht über 2 Wochen, sondern das ganze Jahr. Auch die für den Ton zuständig sind oder auch die aufbauten. Diemöchte ich gerne mal erwähnen. Der Erfolg kann nur im Team entstehen. Wie bei uns auch.
👫 👫👫

Wir wünschen dem ganzen Gartentheater und der Nieburgh ganz viel Erfolg und Gesundheit für die Zukunft.

Natürlich gabs für unsere Truppe danach noch was leckeres zu Essen🍟🍟🍔🍔, So konnten wir das alles noch ein wenig ausklingen lassen

Menschlichkeit, die ankommt ❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

3 Wochen her

Comment on Facebook

Vielen Dank für diesen tollen und so lobenden Bericht.Wir freuen uns auf euch zu unserer nächsten Show.Bringt wie bereits geschehen,wieder liebe Menschen mit. Wir haben ja den gleichen Herzenswunsch, nämlich in glückliche Augen blicken zu dürfen.Das treibt uns Ehrenamtler an immer weiter zu machen. Viele Grüße an alle und bis zur naechsten Show.

Danke für den schönen Bericht und die lobenden Worte. Wir freuen uns euch bei einer unserer nächsten Shows begrüßen zu können. Diese und weitere caritative Aktivitäten werden wir auch in Zukunft fortsetzen. Es freut uns, dass es euch gefallen hat.

Statement des 1.Vorsitzenden

Mir ist das eine ❤️Herzensangelegenheit, deswegen wende ich mich heute mal an unser ganzes Team und möchte Ihnen mal einen Überblick über die nächsten Monate geben.

Unser Team ist seit November bis Mitte April im Dauereinsatz. Montags ist die Sammelstelle besetzt damit Spenden wie Kleidung und gerade in der Corona-Zeit, auch Lebensmittel, Hygienartikel etc angenommen werden können.
In dieser Zeit werden auch die Alleinerziehenden und Senioren mit diversen Dingen versorgt und viele Gespräche geführt. Dienstags und Freitags haben wir dann die Ausgabe am Bahnhof. Zusätzlich haben wir seit Ende März die Sonderausgaben Freitags durchgeführt. Mittwochs wurden oftmals Dinge sortiert und für diese Ausgaben vorbereitet.
Wer jetzt richtig gerechnet hat, stellt fest, dass wir nur Donnerstags nicht im Einsatz sind. An solchen Tagen haben wir uns da oftmals um Notfälle gekümmert, Gespräche geführt oder auch Planungen vorangetrieben.

Jetzt wo ein wenig „Normalität“ wieder einkehrt braucht unser Team mal eine Pause. 🏝🏝⛱🏖 Gerade jetzt, wo viele andere Organisationen wieder helfen können.

Daher werden wir die Sammelstelle vom 29.06.2020 bis zum 02.08.2020 schließen. Wir werden natürlich die Dienstags Ausgabe am Bahnhof weiter durchführen und auch für Notfälle erreichbar bleiben.

❤️💪❤️💪❤️💪

𝑫𝑨𝑵𝑲𝑬 𝑰𝒉𝒓 𝒔𝒆𝒊𝒅 𝒅𝒊𝒆 𝑩𝑬𝑺𝑻𝑬𝑵. 𝑩𝒊𝒕𝒕𝒆 𝒃𝒍𝒆𝒊𝒃𝒕 𝒂𝒍𝒍𝒆 𝑮𝒆𝒔𝒖𝒏𝒅 𝒅𝒂𝒎𝒊𝒕 𝒘𝒊𝒓 𝒘𝒆𝒊𝒕𝒆𝒓 𝒔𝒐 𝒆𝒓𝒇𝒐𝒍𝒈𝒓𝒆𝒊𝒄𝒉 𝒂𝒓𝒃𝒆𝒊𝒕𝒆𝒏 𝒌ö𝒏𝒏𝒆𝒏.
(𝑰𝒄𝒉 𝒘𝒆𝒓𝒅𝒆 𝒉𝒊𝒆𝒓 𝒌𝒆𝒊𝒏𝒆 𝑵𝒂𝒎𝒆𝒏 𝒏𝒆𝒏𝒏𝒆𝒏, 𝒅𝒆𝒏𝒏 𝒅𝒂𝒔 𝒎𝒂𝒄𝒉𝒆 𝒊𝒄𝒉 𝒑𝒆𝒓𝒔ö𝒏𝒍𝒊𝒄𝒉)
❤️💪❤️💪❤️💪

Wir werden im Hintergrund natürlich verschiedene Dinge planen. Ob es um einen Ausflug mit den Alleinerziehenden und/oder Senioren geht, oder auch Richtung Weihnachten denken. Liebe Freunde, Spender, Unterstützer und alle, die uns kennen. Bitte bleibt gesund, denn das ist ein Gut, was wir uns nicht kaufen können.

Menschlichkeit die ankommt. ❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Wochen her

Statement des 1.Vorsitzenden

Mir ist das eine ❤️Herzensangelegenheit, deswegen wende ich mich heute mal an unser ganzes Team und möchte Ihnen mal einen Überblick über die nächsten Monate geben.

Unser Team ist seit November bis Mitte April im Dauereinsatz. Montags ist die Sammelstelle besetzt damit Spenden wie Kleidung und gerade in der Corona-Zeit, auch Lebensmittel, Hygienartikel etc  angenommen werden können.
In dieser Zeit werden auch die Alleinerziehenden und Senioren mit diversen Dingen versorgt und viele Gespräche geführt. Dienstags und Freitags haben wir dann die Ausgabe am Bahnhof. Zusätzlich haben wir seit Ende März die Sonderausgaben Freitags durchgeführt. Mittwochs wurden oftmals Dinge sortiert und für diese Ausgaben vorbereitet.
Wer jetzt richtig gerechnet hat, stellt fest, dass wir nur Donnerstags nicht im Einsatz sind. An solchen Tagen haben wir uns da oftmals um Notfälle gekümmert, Gespräche geführt oder auch Planungen vorangetrieben. 

Jetzt wo ein wenig „Normalität“ wieder einkehrt braucht unser Team mal eine Pause. 🏝🏝⛱🏖 Gerade jetzt, wo viele andere Organisationen wieder helfen können. 

Daher werden wir die Sammelstelle vom 29.06.2020 bis zum 02.08.2020 schließen. Wir werden natürlich die Dienstags Ausgabe am Bahnhof weiter durchführen und auch für Notfälle erreichbar bleiben.

                               ❤️💪❤️💪❤️💪

𝑫𝑨𝑵𝑲𝑬 𝑰𝒉𝒓 𝒔𝒆𝒊𝒅 𝒅𝒊𝒆 𝑩𝑬𝑺𝑻𝑬𝑵. 𝑩𝒊𝒕𝒕𝒆 𝒃𝒍𝒆𝒊𝒃𝒕 𝒂𝒍𝒍𝒆 𝑮𝒆𝒔𝒖𝒏𝒅 𝒅𝒂𝒎𝒊𝒕 𝒘𝒊𝒓 𝒘𝒆𝒊𝒕𝒆𝒓 𝒔𝒐 𝒆𝒓𝒇𝒐𝒍𝒈𝒓𝒆𝒊𝒄𝒉 𝒂𝒓𝒃𝒆𝒊𝒕𝒆𝒏 𝒌ö𝒏𝒏𝒆𝒏.
(𝑰𝒄𝒉 𝒘𝒆𝒓𝒅𝒆 𝒉𝒊𝒆𝒓 𝒌𝒆𝒊𝒏𝒆 𝑵𝒂𝒎𝒆𝒏 𝒏𝒆𝒏𝒏𝒆𝒏, 𝒅𝒆𝒏𝒏 𝒅𝒂𝒔 𝒎𝒂𝒄𝒉𝒆 𝒊𝒄𝒉 𝒑𝒆𝒓𝒔ö𝒏𝒍𝒊𝒄𝒉)
                              ❤️💪❤️💪❤️💪

Wir werden im Hintergrund natürlich verschiedene Dinge planen. Ob es um einen Ausflug mit den Alleinerziehenden und/oder Senioren geht, oder auch Richtung Weihnachten denken. Liebe Freunde, Spender, Unterstützer und alle, die uns kennen. Bitte bleibt gesund, denn das ist ein Gut, was wir uns nicht kaufen können.

Menschlichkeit die ankommt. ❤️❤️

Comment on Facebook

Liebes Wunderfinder Team, ich wünsche Euch eine erholsame Auszeit 😊!

Gute Erholung das habt ihr ja auch wirklich nötig. 👏👏❤️❤️

Wuensche euch eine gute Zeit und Erholung

Ihr habt es Euch verdient... bleibt alle gesund

#VollVerdient Ihr seid die Besten!

Muss auch mal sein 😁

Auch Engel brauchen Urlaub. Genießt es

Das habt ihr euch wirklich verdient. Ihr seit einfach super. Ohne euch würde ich jetzt nicht sein wo ich jetzt bin.danke an euch wunderfinder.

Ich finde toll was ihr macht und würde gerne nach eurer Pause mitmachen

View more comments

🌈 Einsatzbericht Nr. 270 (Harry) 🌈

Endlich ist es soweit: Nach 14 Wochen „wir bleiben Zuhause“ unser erster Einsatz am Bahnhof. Erika und ich freuten uns schon auf die Menschen, mit denen wir so viele Einsätze durchgeführt haben.
' Hat sich bei denen etwas verändert? Wie haben „Sie“ in der Zeit gelebt?' Wir waren neugierig, auf „unsere Leute“ am Bahnhof.

Am Heim angekommen hatte Ralf den Bus schon geparkt und zum Beladen vorbereitet. Wie groß war die Freude die Mannschaft wieder zu sehen. Es tat sehr gut und es war ein überwältigendes Gefühl die ehrliche Freude der Wunderfinder zu spüren.
Das Essen wurde portioniert und in den Wärmeboxen verpackt. Dank einer großzügigen Spende von einigen Kilo Kirschen haben wir auch die portioniert.
🍒🍒🍒

Nach dem alles verstaut war gingen wir zum Bahnhof. Wir mussten uns erst einmal orientieren, da alles anders war als wir es kannten.
Die zweite Welle der Freude kam auf als ich mit "Hallo Käpt`n Iglu" oder "Hallo Nikolaus" begrüßt wurde, "Schön, dass ihr wieder dabei seid."
Echte Freude von lieben Menschen machen einen glücklich. Das sind die Augenblicke die wertvoller sind als alles Geld der Welt! Das ist der ehrliche Lohn einer ehrbaren Tätigkeit.
😁😁😁

Das Essen kam von Caniels Fleischer-Fachgeschäft und Partyservice und es gab Lammkeule mit Bohnen und Kartoffelgratin.
Nachdem das Essen ausgegeben wurde begannen wir wieder mit der Kleiderausgabe, erstmal in kleiner Form.
Es klappte vorzüglich, denn die Leute hielten sich sehr diszipliniert an unsere Anweisungen.

Nachdem alles verteilt und alle Bedürfnisse, die wir erfüllen konnten, gestillt waren haben wir zusammengepackt und gingen zum Vereinsheim.
Ein für uns anstrengender aber auch schöner Einsatz ging zu Ende.
❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Wochen her

Comment on Facebook

DANKE HARRI SUPER DAS DU WIEDER DA BIST SPITZE DANKE DANKE DANKE

❤️❤️ Endlich mal was Schönes ❤️❤️

Eingeladen wurden wir vom Gartentheater Oberhausen an der Niehburg in Oberhausen.
50 Freikarten für unsere alleinerziehende Mamas und die Kids. Weil ja nicht alle gleichzeitig hin können haben wir das auf 3 Samstage aufgeteilt und die ersten waren am vergangen Samstag mit.

Am Treffpunkt waren schon alle voller Vorfreude . Endlich am Theater angekommen wurden wir schon begrüßt von Angelika Parkop und ihrem Mann. Es wurde kurz der Ablauf erklärt, die Kids konnten Fragen stellen und dann gab es auch noch Gutscheine für Getränke und Süßigkeiten.
Wie schön alles aufgebaut war, alles war gut gelaunt und fröhlich trotz ein wenig Angst, dass es regnen könnte.
🌦️🌦️🌦️

Endlich ging es los "Ritter Rost macht Urlaub"! Eine Mischung aus Theater und Musical. Nicht nur die Kinder waren begeistert. Man merkte richtig mit wieviel Liebe hier gespielt wird. Mit ca 1 Std - genau richtig für Kids - ging es auch schon zu Ende ohne ein Tröpfchen regnen.
🌤️🌤️🌤️

Zu unserer Überraschung war zufällig der Kinderbuchautor von Ritter Rost anwesend und man konnte sich ein Autogramm holen oder ein signiertes Buch kaufen.

Alle waren begeistert, wer also noch was sucht für den 20.06, 21.06 oder 04.07. Es sind noch Karten zu bekommen.

Anschließend haben wir noch alle zum Burger essen eingeladen. Durch kleine Spenden ist dies immer wieder möglich, das wir noch etwas dazu geben können.

Wir waren uns einig, war ein toller Tag 💞💞
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Wochen her

Comment on Facebook

Wieder war es ein wunderschöner Tag 🥰

Ihr seid wirklich wunderbar.

Ihr „Wunderfinder“ seit immer wieder für eine Überraschung gut. Schön das es Sponsoren gibt, die auch den Kindern die Möglichkeit geben, Kultur erleben zu können.

Eine wunderbare Spende...❤️❤️

Wunderbar, dass man Kindern, die sonst nicht die Möglichkeit haben, Kunst zu erleben ermöglicht

Mein Sohn Ben hat heute noch von "diesem aufregendem Theater" geschwärmt 🤩

etwas "Normalität" in Corona-Zeiten, das lässt Kinderherzen höher schlagen 😍❤❤❤

View more comments

🌈 Ein Tag ist mehr als Einsatz 🌈

Am letzten Sonntag erhielten wir wie so oft eine Nachricht, dass jemand Kleinmöbel abzugeben hatte. Wir fragten in unserer Alleinerziehenden Gruppe und es war direkt Interesse da. Schnell war die Abholung organisiert. Leider können wir nicht immer alle Dinge annehmen. Wir haben dafür keine Lagerfläche. Da unser Verein auch viel aus älteren Helfern besteht, muss sowohl für das Tragen als auch das Ein- und Ausladen selbst gesorgt werden. Um 14 Uhr holte Ralf die Sachen ab und brachte die Kleinmöbel zu den Alleinerziehenden.
🚌🚌🚌

Nach einer Pause ging es dann bereits zum Vereinsheim. Dort hatte Bianka bereits 4 Notebooks wieder für die Kinder vorbereitet und den Alleinerziehenden, nach einer Einweisung in die Software, übergeben.
💻💻💻

Michi war zu diesem Zeitpunkt schon das Essen abholen. In der Zwischenzeit trafen dann auch die Helfer ein. Die Kleiderkisten hatte die Sammelstelle bereits Montag vorbereitet, denn wir wollten endlich wieder mal Kleidung ausgeben. Unsere Lager sind noch immer übervoll.
👕👖👕👖

Das Essen, Obst und der Kuchen von unseren Mitglieder Gisela und Bianca wurde verpackt. Es gab eine lange Einweisung, denn wir hatten auch für die neue Ausgabeform am Bahnhof einen Plan erstellt. Das ganze Vereinsheim roch nach den leckeren Stampfkartoffeln mit frischem Gulasch von ZELOH - essen • trinken • feiern.
🍲🍲🍲

Dann ging es mit allen Sachen zum Bahnhof. Nach dem Aufbau verlief alles sehr gesittet ab und wir konnten mit der neuen Unterwäsche aus der Aktion „Wunder in der Tüte“ vielen helfen.
🩲🩲🩲

Gegen 19 Uhr ging es dann wieder zurück zum Wunderheim. Auch dort ging wie immer alles Hand in Hand und wir saßen noch ein wenig zusammen und ließen die Ausgabe ausklingen.

Da wir noch ein wenig Kuchen und auch Gulasch über hatten, ging es dann für mich noch kurz zur Notunterkunft. Die Notunterkunft ist zur Zeit mit 7 Wohnungslosen belegt. Sie freuten sich mich zu sehen und bedankten sich wie immer herzlichst (auf Distanz)
👍👍👍

Wir wünschen allen einen schönen Feiertag und bitte bleibt gesund.

Menschlichkeit, die ankommt 💕
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Comment on Facebook

Ihr seid einfach spitze und eure Einsatz unbezahlbar dafür kann man nicht dankbar genug sein 💞💞

Das freud mich wirklich das euch geschmeckt hat. Bis bald

❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

GANS TOLL WIE IMMER DANKE DANKE DANKE WA TOLL UND LECKER

Ihr seid einfach nur der Hammer 😍

Ihr seid einfach Spitze der ❤

View more comments

👥👥👥 Corona Power - Nur im Team sind wir stark 👥👥👥

** Statement des Vorstands **

Die Corona Krise hat viele Menschen hart getroffen. Das haben wir schnell erkannt und konnten bereits zu Beginn des Lock Downs helfen. Wir wurden in der letzten Zeit immer wieder gefragt:

„Wie konntet ihr so schnell reagieren?“

Wir haben in den letzten Jahren eine Struktur aufgebaut, die eine Zusammenspiel aus Vorstand und mega engagierten Mitgliedern zusammen geschweißt hat. Klar gibt es auch Spannungen oder unterschiedliche Meinungen. Aber auch diese können, wenn man sachlich bleibt, den Erfolg fördern. Entscheidungen bedürfen keiner langen Genehmigungsprozesse, sondern wir entscheiden Dinge schnell und effizient im Kollektiv. Nur so können wir umgehend und zügig helfen. 👍
Eigentlich hatten wir etwas Besonderes für die Alleinerziehenden geplant. Dies ist aber in diesem Jahr in der Art, durch den Virus, nicht möglich. Wir haben also im März unsere "gesparten“ Reserven genommen, um sofort zu helfen. Das klappte auch nur deswegen, weil alle im Verein sofort dabei waren.
👭👫👭👬

Wir haben dann Gelder versucht zu generieren, denn ohne das geht es nicht. Dank We Kick Corona und Aktion Mensch konnten wir dann weitere Versorgungsmaßnahmen ergreifen.

Auch möchten wir uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die bei Betterplace oder direkt auf eines unserer Spendenkonten gespendet haben. Es wurden auch immer wieder Sachspenden in Form von Lebensmitteln oder Hygieneartikeln abgegeben. Auch dafür wollen wir tausend Dank sagen.
❤️❤️❤️

Dinslaken ist ein gutes Beispiel, wie Menschen zusammen etwas aufbauen können und Teil des Projekts Wunderfinder geworden sind.

Dies gilt auch für die Aktion mit den Notebooks. Als andere sich noch keine Gedanken gemacht haben, haben wir das Projekt einfach gestartet. Einfach mal machen. Eines unserer Mottos. Auch dieses Projekt wurde durch die Hilfen schnell umgesetzt. Auch ein Dank dafür. 👍

Unser ganz besonderer Dank gilt natürlich auch unseren aktiven Mitgliedern. Ob es die Sammelstelle ist, die Montags vor Ort ist. Die Helfer, die Dienstags den Einsatz am Bahnhof rocken oder auch die, die alle bei den Sonderausgaben im Einsatz waren.
🤝🤝🤝

Wir haben viele weinende Menschen erlebt. Auch das ist Teil „unserer Arbeit“. Zuhören und verstehen, was in den Menschen manchmal vorgeht. Vorurteilsfrei bleiben. Es gehört aber auch dazu, dass wir auch mal enttäuscht werden. Aber der Prozentsatz ist sehr gering.

Das Lachen und die lieben Worte, die wir immer wieder bekommen, sind für uns mehr als Geld wert.

Auch Freudentränen sind für uns ein Grund immer weiter zu machen.

Bitte bleibt uns allen gewogen und vor allem gesund.
🤗🤗🤗

PS: Wie wir in der letzten Woche schon angekündigt haben, wollten wir mal zeigen, was wir so an Geld ausgegeben haben, denn Transparenz ist für uns das A und O

Menschlichkeit die ankommt 💕
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

👥👥👥 Corona Power - Nur im Team sind wir stark 👥👥👥

** Statement des Vorstands **

Die Corona Krise hat viele Menschen hart getroffen. Das haben wir schnell erkannt und konnten bereits zu Beginn des Lock Downs helfen. Wir wurden in der letzten Zeit immer wieder gefragt: 

„Wie konntet ihr so schnell reagieren?“

Wir haben in den letzten Jahren eine Struktur aufgebaut, die eine Zusammenspiel aus Vorstand und mega engagierten Mitgliedern zusammen geschweißt hat. Klar gibt es auch Spannungen oder unterschiedliche Meinungen. Aber auch diese können, wenn man sachlich bleibt, den Erfolg fördern. Entscheidungen bedürfen keiner langen Genehmigungsprozesse, sondern wir entscheiden Dinge schnell und effizient im Kollektiv. Nur so können wir umgehend und zügig helfen. 👍
Eigentlich hatten wir etwas Besonderes für die Alleinerziehenden geplant. Dies ist aber in diesem Jahr in der Art, durch den Virus, nicht möglich. Wir haben also im März unsere gesparten“ Reserven genommen, um sofort zu helfen. Das klappte auch nur deswegen, weil alle im Verein sofort dabei waren. 
👭👫👭👬

Wir haben dann Gelder versucht zu generieren, denn ohne das geht es nicht. Dank We Kick Corona und Aktion Mensch  konnten wir dann weitere Versorgungsmaßnahmen ergreifen. 

Auch möchten wir uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die bei Betterplace oder direkt auf eines unserer Spendenkonten gespendet haben. Es wurden auch immer wieder Sachspenden in Form von Lebensmitteln oder Hygieneartikeln abgegeben. Auch dafür wollen wir tausend Dank sagen.
❤️❤️❤️

Dinslaken ist ein gutes Beispiel, wie Menschen zusammen etwas aufbauen können und Teil des Projekts Wunderfinder geworden sind.  

Dies gilt auch für die Aktion mit den Notebooks. Als andere sich noch keine Gedanken gemacht haben, haben wir das Projekt einfach gestartet. Einfach mal machen. Eines unserer Mottos. Auch dieses Projekt wurde durch die Hilfen schnell umgesetzt. Auch ein Dank dafür. 👍

Unser ganz besonderer Dank gilt natürlich auch unseren aktiven Mitgliedern. Ob es die Sammelstelle ist, die Montags vor Ort ist. Die Helfer, die Dienstags den Einsatz am Bahnhof rocken oder auch die, die alle bei den Sonderausgaben im Einsatz waren. 
🤝🤝🤝

Wir haben viele weinende Menschen erlebt. Auch das ist Teil „unserer Arbeit“. Zuhören und verstehen, was in den Menschen manchmal vorgeht. Vorurteilsfrei bleiben. Es gehört aber auch dazu, dass wir auch mal enttäuscht werden. Aber der Prozentsatz ist sehr gering. 

Das Lachen und die lieben Worte, die wir immer wieder bekommen, sind für uns mehr als Geld wert.

Auch Freudentränen sind für uns ein Grund immer weiter zu machen. 

Bitte bleibt uns allen gewogen und vor allem gesund.
🤗🤗🤗

PS: Wie wir in der letzten Woche schon angekündigt haben, wollten wir mal zeigen, was wir so an Geld ausgegeben haben, denn Transparenz ist für uns das A und O

Menschlichkeit die ankommt 💕

Comment on Facebook

Wow........... Das sage ich immer... Mein Respekt an die tollen Menschen.... ❤️❤️

👍💪

Ihr seit einfach toll 😍😍

Ihr macht einfach eine tolle Arbeit in vielen Bereichen ob es um Alleinerziehende, Kinder, ältere Menschen, Obdachlose und Bedürftige geht, ihr helft spontan dort, wo Hilfe gebraucht wird und statt erstmal zurück zurudern wegen Corona und der aus bleibenden Hilfe der andern grossen Hilfsorganisationen nehmt ihr noch mehr Fahrt auf um gerade jetzt, wo vieler Orts die Versorgung eingeschränkt oder teilweise komplett eingestellt wurden. Es gibt viele gute Vereine in den verschiedenen Städten die trotz Corona ihr Konzept so um gestaltet haben, das eine gute Versorgung noch statt finden konnte. Ihr seit nicht nur Wunderfinder ihr seit das Wunder für viele Menschen die auch immer auf euch verlassen kann. Ich bin euer größter Fan mit und bewundere euer Engagement und Weitblick, euere Spontanität und euer Top Team, das all dies Machbar macht.

So viel Engagement von Menschen, die nicht reden, sondern handeln. Ich ziehe den Hut vor euch.💗

View more comments

❤️ Es hat funktioniert ❤️

Alles spricht gerade davon "Wie sollen Kinder lernen wenn zuhause keine digitalen Medien zur Verfügung stehen?"
Ein Bericht im TV hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass in Deutschland 22 Millionen Computer und Laptops im Keller versauern.
Wir haben schon berichtet wie es dann mit der Idee weiter ging.

Innerhalb 48 Std hatten wir 75 Geräte zur Verfügung und viele Kids glücklich gemacht.
Die Laptops verfügen über Windows 10 und einem Schullernprogramm Namens Lapdoo.
💻💻💻

Wir wissen gar nicht wen wir glücklicher gemacht haben, Eltern, denen der Dauerstress genommen wurde täglich nach Möglichkeiten zu suchen an den Lernstoff für die Kinder zu kommen, oder die Kids selber.
❤️❤️❤️

Und wir können immer noch helfen und haben noch ein paar Geräte zu Verfügung.

Wer also Bedarf hat und nachweislich bedürftig ist ruft uns einfach an und macht mit uns einen Termin aus. Unsere Nummer ist 0152-14597459.

Jedes Kind muss die Möglichkeit haben lernen zu können.❣❣

Menschlichkeit, die ankommt.
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

❤️ Es hat funktioniert ❤️

Alles spricht gerade davon Wie sollen Kinder lernen wenn zuhause keine digitalen Medien zur Verfügung stehen?
Ein Bericht im TV hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass in Deutschland 22 Millionen Computer und Laptops im Keller versauern.
Wir haben schon berichtet wie es dann mit der Idee weiter ging.

Innerhalb 48 Std hatten wir 75 Geräte zur Verfügung und viele Kids glücklich gemacht.
Die Laptops verfügen über Windows 10 und einem Schullernprogramm Namens Lapdoo.
💻💻💻

Wir wissen gar nicht wen wir glücklicher gemacht haben, Eltern, denen der Dauerstress genommen wurde täglich nach Möglichkeiten zu suchen an den Lernstoff für die Kinder zu kommen, oder die Kids selber.
❤️❤️❤️

Und wir können immer noch helfen und haben noch ein paar Geräte zu Verfügung.

Wer also Bedarf hat und nachweislich bedürftig ist ruft uns einfach an und macht mit uns einen Termin aus. Unsere Nummer ist 0152-14597459.

Jedes Kind muss die Möglichkeit haben lernen zu können.❣❣

Menschlichkeit, die ankommt.

Comment on Facebook

Applaus, Applaus 👏... weiterhin so viel Erfolg !!!🍀

Super!!!♥️

Ich weiss gar nicht wie ich euch danken soll uns hat es sowas von erleichtert alles. Danke danke danke für eure tolle Arbeit die ihr leistet😍😍

Tolle Aktion,ihr könnt stolz auf euch sein👏👏👏👍

View more comments

🌈 Corona, 29 Grad und Schnutenpulli an. 😂😂 Läuft... 🌈

Ja Madame ist immer noch da. Ihr scheint es bei uns zu gefallen. Leider hat man ihr vergessen zu sagen, dass es nicht lustig ist bei Hitze den Pulli um Mund anzuziehen. 🤣
😷😷😷

Während Simone die Namen und Telefonnummern der Bedürftigen aufschrieb, passten Ralf und Peter auf, dass auch alle den Abstand einhalten.
Helene verteilte das Essen und gab den Kuchen aus. Heute gab es Spaghetti Bolognesse vom Gasthof Ortmann.
🍝🍝🍝

Meine Aufgabe war es die Tüten mit Süßigkeiten und Obst, kalte Getränke - natürlich Durstlöscher ( war ja muckelig warm) und Schnuten... ihr wisst schon... zu verteilen. Klappte auch alles ganz gut.
🍫🧃🍌🍎

Mittlerweile wissen unsere Bedürftigen wie der Hase läuft am Bahnhof. Da es leider eine kurze Ausgabe ist, waren wir ruck zuck fertig.
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Comment on Facebook

Ihr seid die Besten!

Einfach klasse... 👏👏❤️❤️

WAR TROTZDEM TOLL WIE IMMER DANKE

❤️ Lose und Menschen gewinnen
Aktion Mensch . Wir sagen Danke ❤️

Dank der finanzielle Unterstützung der Aktion Mensch konnten wir die letzten Ausgaben durchführen. Viele fragen uns immer wie sowas läuft?!
Man stellt einen Antrag zur Projektfinanzierung. Solche Anträge sind nicht mal eben aus dem Ärmel geschüttelt, sondern bedürfen Zeit und Arbeit. Jetzt müssen die Ausgaben durch Rechnungen nachgewiesen werden und bei der Aktion Mensch eingereicht werden. Wir halten das für einen sehr guten Weg, denn so wissen die Förderer, dass das Geld ankommt.
✏️✏️✏️

Wir haben in den letzten beiden Ausgaben genau 352 Personen versorgt. Wieso kennen wir die Zahlen so genau?
Wir führen Buch, da wir die Unterlagen für den Fall einer Infektion, natürlich beim Gesundheitsamt einreichen müssen.
Es wurden 78% Alleinerziehende, 10% Rentner und ca. 12% Notfälle versorgt. Wir möchten euch mit diesen ganzen Daten mal einen Einblick in die Versorgungslage geben, denn wir finden es wichtig, auch dort transparent zu sein.
📋📋📋

Die Organisation der Ausgabe ist auch nicht ohne. Montags wurde der Bestand von Lebensmitteln festgestellt und ein neuer Bestellplan erstellt. Um Abwechslung in die Lebensmittelausgaben zu bekommen, wurde immer mal etwas variiert. Dann wurde die Ware bestellt und Freitag morgens vom Team abgeholt und Freitags gingen dann die Vorbereitungen bereits um 10 Uhr los, ehe die Ausgabe um 15 Uhr beginnen konnte.
⌚⌚⌚

Wir werden in der nächsten Woche noch weitere Zahlen präsentieren, damit Ihr alle eine Vorstellung habt, was sowas alles kostet.

Bitte bleibt uns alle gewogen und vor allem gesund.
Wir wünschen allen noch ein schönes Pfingstwochenende.
☀️☀️☀️

Menschlichkeit, die ankommt 💕
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Comment on Facebook

Ganz herzlichen Dank für euer Engagement und auch für diesen Beitrag. Wir freuen uns sehr, euch unterstützen zu können. Weiterhin alles Gute! (mm)

Da freue ich mich das mein Monatslos auch was dazu beigetragen hat

Ich wünsche euch allen ,,Schöne Pfingsten"💐💐💐

Ich finde , ihr macht eine super Arbeit.

View more comments

🌈 Einsatzbericht von Michi 🌈

Dienstag! Was heißt das? Einsatz am Bahnhof.
Ralf und Simone packen schon Tüten mit Süßigkeiten und Obst als ich komme. Kurz danach sind auch Helene und Peter mit dem Essen da. Die Nudeln mit Bolognese von der Fleischerei Oberfohren GmbH werden umgefüllt, damit unsere Bedürftigen die Sachen mitnehmen können.
Ich packe noch kühle Getränke ein. Alles in den Bus und los.
🚌🚌🚌

Am Bahnhof müssen wir alles so aufbauen, dass die Abstände gewahrt bleiben. Und die Jungs können dabei nicht helfen. Aber auch mit dem geänderten Aufbau haben wir inzwischen Übung und so steht in kürzester Zeit die Absperrung. Die Schlange an Leuten ist lang. Es gibt eine Tüte mit Nudeln und Kuchen in die eine, Obst und Süßes in die andere und noch was zu Trinken oben drauf.
🍫🍏🍌🍲

K. hält den Verkehr auf, er will am liebsten mal wieder richtig mit uns reden. Das fehlt am meisten. Auf 2 Meter Abstand lassen sich persönliche Dinge einfach nicht besprechen und wir sind ja nur mit kleiner Mannschaft da. Ich denke wir alle sehnen die Zeit herbei, in der wir wieder in gewohnter Manier unsere Einsätze machen können.

Heute ist wieder richtig viel los. Das Essen ist bis auf den letzten Krümel leer und der Letzte bekommt leider keine Obsttüte mehr. Aber was Warmes gab's für alle und auch Drogerieartikel und Tierfutter sind raus gegangen. Auch der Abbau ist zügig erledigt und nach dem Bus auspacken freuen wir uns alle auf Zuhause.
🏠🏠🏠
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Vielen Dank für die Einladung.

Wir stellen uns gerne vor.

Wer noch dabei sein möchte, es gibt noch Restkarten.

m.facebook.com/story.php?story_fbid=2966105896807144&id=467821673302258
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Monate her

🌈 Einsatzbericht Nr. 266 🌈

So, Madame Corona, es reicht uns jetzt mit dir. Nu sieh zu, dass du wieder gehst! Und wo nicht glatt ist kann gerannt werden. 🤣

Ja wir alle haben die Nase voll von dir. Die Ausgaben können wir nicht so machen wie wir es wollen. Gespräche finden nicht statt am Bahnhof.
Du nimmst dich ziemlich wichtig. 🤷‍♀️🤷‍♀️
Und die Schnutenpullis können wir auch nicht mehr sehen. 🤔 Den ein oder anderen erkenn ich mit diesen Pullis im Gesicht nicht. 🙈

Den Nudelauflauf von Caniels Fleischer-Fachgeschäft und Partyservice und den extra eingepackten Kuchen haben wir trotzdem verteilt. Uns bekommt so ein Virus nicht klein. 💪
Für den Durst gab es natürlich "Durstlöscher" ist doch klar. 😅

So nu bleibt ihr mal alle weiterhin gesund!

Eure Wunderfinder 💕
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Monate her

Comment on Facebook

Toll geschrieben 😃❤👍ihr seid die Besten

Super geschrieben wir wollen alle dass Madame corona geht und zwar für immer. Tolle Sache mit euch. Schön dass es euch gibt. ❤️❤️❤️❤️❤️

Toll dass es euch gibt 👍👍👍👍👍

Gut gesagt

Das berührt mich sehr, liebe Grüsse von hinterm Schnutenpulli 🤣💕

🤣schnutenpulli

View more comments

Mehr erfahren