WILLKOMMEN BEI DEN WUNDERFINDERN

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

🍩 Einsatzbericht 250 von Helene 🍩

Was haben wir uns gefreut, den ganzen Tag Sonnenschein 🌞 das wird mal wieder ein trockener Einsatz. Aber wie so oft hatte der Wetterbericht recht und es gab den obligatorischen Wind und Wasser ☔ von oben.
Dabei hatte ich extra Windbeutelkuchen 🍰gemacht, dachte dann ist der Wind eingebacken. Na was soll's es kommt immer anders als man denkt.

Die Vorbereitungen zum Einsatz sind ja inzwischen allen bekannt. So ging der Aufbau auch mit einer kleineren Truppe flott von der Hand.
Schon kommt Peter mit dem Essen um die Ecke geflitzt 🚘 und mit der Ausgabe konnte begonnen werden.
Der Grünkohl 🍲 von Brockmann's war der Renner, um 18:30 Uhr hieß es ,,Essen ist alle". Aber es war auch so leeecker riefen alle, da mussten wir auch öfter Nachschlag hohlen.

Nun ab zum Schokoladenkuchen 🍮 von Bianca und meinem Kuchen 🍰, auch der war schnell verspeist.
Das parallel die Bekleidungsausgabe 👞👖lief und auch Hygieneartikel und Tiernahrung 🐕🐈 verteilt wurde, ist ja schon normal für Dienstags.

Jetzt noch Obst 🍊🍋 und Süßes, ein bisschen quatschen schon ist es wieder Zeit zum Aufbruch.
Der Abbau am Bahnhof und das Aufräumen im Vereinshaus ist schnell geschafft. Noch etwas reden und ab geht's es nach Hause.
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

22 Stunden her

Einladung zur Mitgliederversammlung ... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Tage her

Einladung zur Mitgliederversammlung

🎉 Ursulas Einsatzbericht von Freitag 🎉

Liebe Freunde der Wunderfinder, wir haben Karneval!
Erst flog Sabine an uns vorbei, dann Günther und jetzt am Wochenende Xanthippe! Bei uns am Freitag freute sich Günther und hatte größten Spaß, uns durcheinander zu wirbeln. 🌬️🌬️🌬️ Nicht nur uns sondern auch unseren Pavillon aufs Korn zu nehmen und Servietten und Kuchentabletts durch die Gegend fliegen zu lassen (alles fein säuberlich eingesammelt liebes Ordnungsamt). Dazu diese Kälte! Dicke Thermohosen, Kaputze, Handschuhe, etc.; und wir trauten unseren Augen nicht: S. - im kurzärmeligen T-Shirt! Hitzewellen! Auch das gibt es.. 😁😁😁

Das übliche Prozedere kennt ihr ja, Bus einpacken, Essen holen - Graupensuppe von Caniels 🍲 - Himbeer- und Mandarinenkuchen von Melli - wunderbar! Und viel heißer Tee zum Aufwärmen. Nichts blieb übrig an diesem Freitag! 🥰🥰🥰

Etwas Nachdenkliches gab es schon doch. 😕 Ein junger Mann wollte aus unserem Kleidersortiment ein paar neuere Sachen aussuchen, seine seien vom letzten Jahr und nun abgetragen ... ich vertröstete ihn auf Dienstag... versprochen. Ich hoffe sehr, ihn mit unseren Spenden (herzlichen Dank an alle ) glücklich machen zu können. ❤️❤️❤️

Nun noch etwas zum Lachen: Fragt einer unserer Jungs, welches Obst in dem Melli-Kuchen ist, ich erwiderte Kirschen. Prima, Kirschen! Kommt wieder und meint, ob ich jemals Kirschen gegessen habe, Kirschen schmeckten wie Himbeeren... dumm gelaufen. 😂😂😂

So, mittlerweile ging unser Einsatz zu Ende, Bus wieder einpacken, im Wunderhaus spülen und uns für den kommenden Dienstag absprechen. Aber das Schönste war - im Wunderhaus war es warm.
🌡️🌡️🌡️

Wir sollten alle froh sein und uns glücklich schätzen, ein Dach über dem Kopf zu haben, egal ob groß oder klein, unser Leben mehr oder weniger in Griff zu haben und auf eine gesicherte Zukunft blicken zu können!
Viele unserer Mädels und Jungs würden sich danach sehnen! 😕😕😕

Lasst und weiter mithelfen, ein bisschen Wärme von uns abzugeben.
❤️❤️❤️

In diesem Sinne, ich hoffe ihr hattet einen schönen Karneval ohne Xanthippe, macht’s gut ❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

3 Tage her

Comment on Facebook

Da habt ihr recht wir sollen dankbar sein für ein Dach über unserem Kopf essen und trinken und Gesundheit. Ihr macht das einfach toll. 👏👏🌻

Wie Immer Wunderbar 😉

Schön das es euch gibt

Leider etwas verspätet.....

Aber auch wir sind nur Menschen und machen das alles Ehrenamtlich

Danke für Eurer Verständnis
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Tage her

Leider etwas verspätet.....

Aber auch wir sind nur Menschen und machen das alles Ehrenamtlich

Danke für Eurer Verständnis

Comment on Facebook

Dürft ihr auch.ihr seit schon oft genug für uns da.danke

Genau finde ich auch

🎈 Einsatzbericht von Dienstag 🎈

Heute ging es zum Einsatz ohne🌪️Sabine und Viktoria💪
Wir hatten doch echt Glück, kein Regen und kein Sturm😊

Die Jecken sind los... Ach ne, das ist ja Donnerstag.
Am Wunderhaus angekommen wartete schon Ralf mit dem Bus und war auch schon schwer fleißig. Den Bus hat er mal schnell alleine gepackt. So blieb mir dann nur das Kaffeekochen, die Süßigkeiten zu packen. Und schon trudelten die anderen auch ein.
🍫🍬🍭🍩

Obwohl 2 wegen Krankheit absagen mussten klappte doch alles wie am Schnürchen.
Viel Kleidung und Kosmetik ging am heutigen Tag weg. Von Ortmann gab es leckere Nudeln mit Bolognese.

Birne Helene... ach Helene machte Schoko-Birnen-Kuchen 🤣.
Auch diesmal wurden viele Gespräche geführt und schon war es wieder soweit und wir packten ein.

🎈 Durch die Karnevalszeit (Ja, auch wir sind Jeck) bleibt unsere Sammelstelle am Rosenmontag geschlossen. 🎈
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

7 Tage her

🎈 Einsatzbericht von Dienstag 🎈

Heute ging es zum Einsatz ohne🌪️Sabine und Viktoria💪
Wir hatten doch echt Glück, kein Regen und kein Sturm😊

Die Jecken sind los... Ach ne, das ist ja Donnerstag.
Am Wunderhaus angekommen wartete schon Ralf mit dem Bus und war auch schon schwer fleißig. Den Bus hat er mal schnell alleine gepackt. So blieb mir dann nur das Kaffeekochen, die Süßigkeiten zu packen. Und schon trudelten die anderen auch ein.
🍫🍬🍭🍩

Obwohl 2 wegen Krankheit absagen mussten klappte doch alles wie am Schnürchen. 
Viel Kleidung und Kosmetik ging am heutigen Tag weg. Von Ortmann gab es leckere Nudeln mit Bolognese.

Birne Helene... ach Helene machte Schoko-Birnen-Kuchen 🤣.
Auch diesmal wurden viele Gespräche geführt und schon war es wieder soweit und wir packten ein.

🎈 Durch die Karnevalszeit (Ja, auch wir sind Jeck) bleibt unsere Sammelstelle am Rosenmontag geschlossen. 🎈Image attachmentImage attachment

💘 Michis Einsatzbericht von Freitag - Valentinstag ohne Valentin 💘

Da unsere Putzfee krank ausgefallen ist, habe ich etwas früher Feierabend gemacht und war gegen 16 Uhr am Wunderhaus.
Staubsauger und Lappen raus und los gelegt. Micha brachte kurz vor 5 den Bus und dann kam auch Vani und hat direkt mit angepackt.
💪🏻💪🏻💪🏻

Die restlichen Mädels trudelten auch nach und nach ein. Nach dem Putzen Bus gepackt, kurze Lagebesprechung und los.
Peter hat das Essen zum Bahnhof gebracht und ist dann wieder los.

Also hatten wir heute eine reine Mädelstruppe. Aber jeder Handgriff sitzt, was brauchen wir da schon Männer. 😂

Es gab ein leckeres Chili con Carne von Seppels Schnellimbiss und unsere Kuchenfee Helene hat einen Kirschstreusel gebacken.
Boah lecker, bekomm ich noch was?
Alle waren froh, dass wir diesmal vom Sturm verschont geblieben sind und der Einsatz echt entspannt war.
😎😎😎

Kurz vor 7, noch mit ein paar Süßigkeiten bepackt, sind alle schnell los um noch ein Plätzchen irgendwo zu ergattern.
Wir haben abgebaut und am Wunderhaus ausgeräumt, gespült... ihr kennt das 😁
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

🧙🧛👸 Helau und Alaaf *** Karnevals Kostüme 👸🧛🧙

Ab Montag den 17.02.2020 zwischen 10 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr haben die Alleinerziehenden wieder die Möglichkeit bei uns Karnevalskostüme kostenlos zu bekommen. Es gibt Kostüme für Kinder, aber auch für Erwachsenen.

Wir möchten uns bei allen Spendern rechtherzlich dafür bedanken. ❤️

Allen Karnevalisten wünschen wir 🎉🎈 Helau und Alaaf 🎈🎉

Menschlichkeit, die ankommt 💕
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

🧙🧛👸 Helau und Alaaf *** Karnevals Kostüme 👸🧛🧙

Ab Montag den 17.02.2020 zwischen 10 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr haben die Alleinerziehenden wieder die Möglichkeit bei uns Karnevalskostüme kostenlos zu bekommen. Es gibt Kostüme für Kinder, aber auch für Erwachsenen.

Wir möchten uns bei allen Spendern rechtherzlich dafür bedanken. ❤️

Allen Karnevalisten wünschen wir 🎉🎈 Helau und Alaaf 🎈🎉

Menschlichkeit, die ankommt 💕Image attachment

Comment on Facebook

Mandy Blum

Hupa Dinslaken

Supi 🤩, viel Spass

👍

👍

Schade ich komme aus Berlin

View more comments

🥰 Feier für den guten Zweck 🥰

Am 22.02.2020 wird es einen tollen Benefiz Abend in Oberhausen Schmachtendorf geben.

Rainer Migenda wird an diesem Abend Live im Mc Jacks Pub, spielen.
Der Mann mit Hut 🤠, der glaube ich 1000 Lieder auswendig aus dem Handgelenk spielt, hat viele schon begeistert. Frank Ehmke hat die Vorbereitungen in Zusammenarbeit mit Babara Selenberger übernommen. Wir freuen uns, dass ihr uns unterstützen werdet. ☺️

Als Hauptgewinn bei der Tombola wird es einen 55 Zoll TV 🖥️ geben. Es lohnt sich also dabei zu sein und dann noch Gutes zu tun.

Der Eintritt ist natürlich kostenlos.

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit vielen Freunden.

Also am Karnevalssamstag mal nix mit Karneval.

Adresse. Mc Jacks Pub, Hiesfelderstr. 191, 46147 Oberhausen
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

🥰 Feier für den guten Zweck 🥰

Am 22.02.2020 wird es einen tollen Benefiz Abend in Oberhausen Schmachtendorf geben.

Rainer Migenda wird an diesem Abend Live im Mc Jacks Pub, spielen.
Der Mann mit Hut 🤠, der glaube ich 1000 Lieder auswendig aus dem Handgelenk spielt, hat viele schon begeistert. Frank Ehmke hat die Vorbereitungen in Zusammenarbeit mit Babara Selenberger übernommen. Wir freuen uns, dass ihr uns unterstützen werdet. ☺️

Als Hauptgewinn bei der Tombola wird es einen 55 Zoll TV 🖥️ geben. Es lohnt sich also dabei zu sein und dann noch Gutes zu tun. 

Der Eintritt ist natürlich kostenlos.

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit vielen Freunden. 

Also am Karnevalssamstag mal nix mit Karneval.

Adresse. Mc Jacks Pub, Hiesfelderstr. 191, 46147 OberhausenImage attachment

Comment on Facebook

Janine Lieb🤔

Rainer Migenda ist super

5 Unterhosen -- aber keine Jacke !!!!! 🧥🧥

In der letzten Zeit gibt es immer mehr Ansätze, Obdachlosen eine „Art Unterkunft“ zu geben. Wir wurden schon mehrfach gefragt was wir davon halten und ob wir sowas auch einsetzen wollen. Unsere Meinung im Verein ist da ganz klar. NEIN das wollen wir nicht. Alle diese Lösungen empfinden wir wie einen "Sarg". Bedenken sollte man auch, das es bei diesen Ideen oft keine Wasch-Sanitärmöglichkeiten gibt. Diese Aussagen haben uns auch verschiedene Organisationen und Obdachlose bestätigt. Viele Obdachlose leiden an psychischen Erkrankungen. Daher ist dies wirklich keine Option für Dinslaken. In anderen Regionen sieht es da etwas anders aus, wenn passende Flächen 🏠 zur Verfügung stehen. (auch bezogen auf Sanitär/Betreuung). Wir finden, es hilft bei Kälte nicht 5 Unterhosen anzuziehen, sondern man braucht eine Jacke. Also eine Wohnung 🏠 und nicht so ein „DING“ . Glücklicherweise haben wir in Dinslaken verschiedenen Möglichkeiten für Obdachlose. Um unsere Obdachlosen zu schützen, werden wir natürlich weder Ort noch Arten hier nennen.

Es ist aber auch zu erwähnen, dass wir noch die Notschlafstelle 🌑🌙 haben, die im Moment gut genutzt wird. Gut, dass wir diese Einrichtung haben. Sobald der Obdachlose diese nutzt, ist er kein Obdachloser mehr, sondern ein Wohnungsloser. Das auch mal zu den unterschiedlichen Begriffen.

Wir besprechen im Verein immer wieder solche Dinge. Sollte es Veränderungen geben, werden wir natürlich auch unser
Handlungskonzept bearbeiten. 🍀🍀

Wir bleiben unserem Motto treu.

Menschlichkeit, die ankommt 😍😍😍
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

5 Unterhosen -- aber keine Jacke !!!!! 🧥🧥

In der letzten Zeit gibt es immer mehr Ansätze, Obdachlosen eine „Art Unterkunft“ zu geben. Wir wurden schon mehrfach gefragt was wir davon halten und ob wir sowas auch einsetzen wollen. Unsere Meinung im Verein ist da ganz klar. NEIN das wollen wir nicht. Alle diese Lösungen empfinden wir wie einen Sarg.  Bedenken sollte man auch, das es bei diesen Ideen oft keine Wasch-Sanitärmöglichkeiten gibt. Diese Aussagen haben uns auch verschiedene Organisationen und Obdachlose bestätigt. Viele Obdachlose leiden an psychischen Erkrankungen. Daher ist dies wirklich keine Option für Dinslaken. In anderen Regionen sieht es da etwas anders aus, wenn passende Flächen 🏠 zur Verfügung stehen. (auch bezogen auf Sanitär/Betreuung).  Wir finden, es hilft bei Kälte nicht 5 Unterhosen anzuziehen, sondern man braucht eine Jacke. Also eine Wohnung 🏠 und nicht so ein „DING“ . Glücklicherweise haben wir in Dinslaken verschiedenen Möglichkeiten für Obdachlose. Um unsere Obdachlosen zu schützen, werden wir natürlich weder Ort noch Arten hier nennen. 

Es ist aber auch zu erwähnen, dass wir noch die Notschlafstelle 🌑🌙 haben, die im Moment gut genutzt wird. Gut, dass wir diese Einrichtung haben. Sobald der Obdachlose diese nutzt, ist er kein Obdachloser mehr, sondern ein Wohnungsloser. Das auch mal zu den unterschiedlichen Begriffen.

Wir besprechen im Verein immer wieder solche Dinge. Sollte es Veränderungen geben, werden wir natürlich auch unser 
Handlungskonzept bearbeiten. 🍀🍀

Wir bleiben unserem Motto treu.

Menschlichkeit, die ankommt 😍😍😍

Comment on Facebook

Einer der Gründe warum wir es ablehnen.....

So ist es Es ist eine Lösung, aber nicht zuendegedacht

TEXT VON Norbert Raeder mir fehlen die Worte: Obdachloser Arniko in der Donnerstag-- Nacht in seinem Little Home überfallen... Das Blut läuft über seine Wangen... Tränen kullern über sein Gesicht - der Schock sitzt tief und ein blaues Auge erinnern an eine Nacht voller Angst und Schrecken. Ich habe tief und fest geschlafen als ich plötzlich von Geräuschen wach wurde und dann fast zeitgleich von Fußtritten und Fausthieben sowie lauten verbalen Attacken bombardiert wurde... Das Blut spritzte bis an die Holztür....sagte Arniko mit zitternder angstumworbener Stimme und traurigem Blick. Ich habe sein Gesicht gesehen und seine Stimme gehört - obwohl es dunkel war könnte er so ca. 40 Jahre alt und ein Deutscher gewesen sein, sagt er weiter. Ein schwarzer Hund war nach seinen Erinnerungen ebenfalls dabei... Liebe Freunde, ein alter obdachloser Mann wird mit seinen 74 Jahren überfallen und in seinem Little Home grün und blau geschlagen... Wehrlos und gedemütigt nimmt er diese Erfahrung zu seinen schmerzhaftesten Lebensereignissen! Das Leben auf der Straße war und ist für obdachlose Menschen schon immer hart aber..... .... danke an Hilde, Ola, Britti, Steffi und die vielen anderen trostbringenden Menschen die sich liebevoll fast täglich um Arniko kümmern und ihn liebevoll umsorgen! Danke auch an dem Vater von Ola der sofort ein neues Sicherheitsschloss von Innen angebracht hat. Kleine Info: Arniko geht es soweit gut auch seine Füße werden dank der guten Versorgung immer besser.... Traurig...

🌬️ Bibis Einsatzbericht von Dienstag 🌬️

🌪️🌧️🌬️ Heute war ein stürmischer Einsatz.
Erst dachte ich am Mittag "Och Wind geht ja, können wir doch die Pavillons aufbauen." Noch nicht ganz zu Ende gedacht kam mir eine Windböe entgehen, die war nicht ohne. Ok ok keine Pavillons.
Der Bus war ja schnell gepackt, sodass wir nach einer kurzen Einweisung zum Bahnhof wehten. 🤭

Dort angekommen jagte eine Sturmböe nach der anderen an uns vorbei. Nicht dass es reichen würde...Nein...es hagelte auch noch. Aber wir sind hart im Nehmen.
Da wurde hier die Türe vom Bus festgehalten und da der Mülleimer, klappt. 💪
Der leckere Brathering mit Bratkartoffeln von Caniels Fleischer-Fachgeschäft und Partyservice roch über den ganzen Platz. Noch schnell Süßigkeiten verteilt und schon waren auch alle wieder weg.

Wir packten dann auch ein und flogen wieder zum WH.
🌬️🌬️🌬️

Danke an alle die an diesem Dienstag trotz Sabine🌪️ zu tatkräftig am Bahnhof geholfen haben.
❤️❤️❤️

Menschlichkeit, die ankommt.
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

😎 Einsatzbericht 244 von Freitag von Evelin 😎

Heute war das Team relativ klein, aber alles hat wunderbar funktioniert.
Wenn man öfter zusammengearbeitet hat, läuft alles reibungslos und ohne viele Worte.
Jede/r weiß, was zu tun ist und macht einfach. Da brauche es keine Anweisungen und gerade das ist angenehm. Ob vor dem Einsatz oder nach dem Einsatz.
👥👥👥

Am Bahnhof war heute nicht ganz so viel los. Etliche bekannte Gesichter, die mir inzwischen lieb geworden sind. Viele Namen sind mir jetzt geläufig, das gibt ein gutes Gefühl. Auch finde ich sehr gut, dass einige nicht mehr kommen, weil sie eine Wohnung gefunden haben und ein Perspektive für ihr weites Leben.
☺️☺️☺️

Der Nudeleintopf mit Würstchen aus der Suppenküche kam gut an. Suppe wärmt immer gut, obwohl die Temperaturen und der Wind heute freundliche zu uns waren.
Der dänische Beerenkuchen von unserer lieben Helene kam auch super gut an. Alle waren voll des Lobes.
🍲🍲🍲

Auch gerade weil es nicht so viel Andrang war, konnten wir uns Zeit nehmen, um persönliche Gespräche zu führen. Das finde ich immer besonders schön. Die Hintergründe der Menschen zu erfahren, die uns am Bahnhof aufsuchen, ist ein gutes Gefühl. Und das Empfinden, dass es den Besuchern gut tun, über sich zu sprechen, macht jeden Einsatz wertvoll, egal wie das Wetter ist.
Das ist es, warum ich gern eine Wunderfinderin bin ❤️❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

2 Wochen her

Comment on Facebook

Danke für alles was ihr macht.

Machen, nicht nur reden. Zeichen der Menschlichkeit.

⛈⛈⛈🌧🌧🌧🌪🌪🌪🌪☁️☁️☁️☁️💦💦💧💧

Seit letzten Mittwoch, als bekannt wurde, dass das Wetter am Wochenende sich so entwickelt, sind wir in dauerhaften Kontakt mit den Wohnungslosen/Obdachlosen. Die Notunterkunft🏠🏠🏠 in Dinslaken ist auch an diesen Tagen geöffnet, so dass die Menschen nicht draußen bleiben müssen. Die Versorgung und Sicherheit ist also gewährleistet. Auch wenn viele glauben, dass die Wohnungslosen ohne Handy/Guthaben📱📞 unterwegs sind, ist auch diese Info falsch. Wir haben in den letzten 3 Wochen diese mit älteren Handys versorgt, so dass sie im Notfall versorgt sind. Aufgeladen werden können die Handys sowohl in der Notunterkunft oder auch an verschiedenen anderen Stellen.

Wir werden natürlich ab morgen früh, in verschiedenen Abständen, bis in den späten Abend am Bahnhof vor
Ort sein. Wir sind auch telefonisch📞 die ganze Zeit erreichbar.

Wir haben in den letzten gut 3 Jahren ein Netzwerk📡📡 aufgebaut, damit wir in Notlagen oder Notfällen🚗🚒 helfen und unterstützen können. Dies gilt natürlich gerade auch in Notfällen.

Menschlichkeit, die ankommt ❤️❤️
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

3 Wochen her

Machen, nicht nur reden. Zeichen der Menschlichkeit. 

⛈⛈⛈🌧🌧🌧🌪🌪🌪🌪☁️☁️☁️☁️💦💦💧💧

Seit letzten Mittwoch, als bekannt wurde, dass das Wetter am Wochenende sich so entwickelt, sind wir in dauerhaften Kontakt mit den Wohnungslosen/Obdachlosen. Die Notunterkunft🏠🏠🏠 in Dinslaken ist auch an diesen Tagen geöffnet, so dass die Menschen nicht draußen bleiben müssen. Die Versorgung und Sicherheit ist also gewährleistet. Auch wenn viele glauben, dass die Wohnungslosen ohne Handy/Guthaben📱📞 unterwegs sind, ist auch diese Info falsch. Wir haben in den letzten 3 Wochen diese mit älteren Handys versorgt, so dass sie im Notfall versorgt sind. Aufgeladen werden können die Handys sowohl in der Notunterkunft oder auch an verschiedenen anderen Stellen. 

Wir werden natürlich ab morgen früh, in verschiedenen Abständen, bis in den späten Abend am Bahnhof vor 
Ort sein. Wir sind auch telefonisch📞 die ganze Zeit erreichbar. 

Wir haben in den letzten gut 3 Jahren ein Netzwerk📡📡 aufgebaut, damit wir in Notlagen oder Notfällen🚗🚒 helfen und unterstützen können. Dies gilt natürlich gerade auch in Notfällen.

Menschlichkeit, die ankommt ❤️❤️

Comment on Facebook

Wenn in jeder Stadt so viel für Bedürftige getan würde wie ihr wunderbaren wunderfinder es tun wäre es für alle Menschen leichter.. Ich habe es schon oft geschrieben aber man kann es nicht genug würdigen.... 👏👏💞💞

Ihr seid einfach toll❣️So viel Herz in einer so kalten Welt ❣️

DANKE für eure Zeit, Kraft und Nächstenliebe. Nach langen Monaten von OP's, Krankheit und viel dunklen Momenten werde ich bald meinen Teil wieder einbringen. Ihr seid einfach WUNDERbar. 💪

Rita Otte davon gibt es leider zu wenig

View more comments

❄️ B E D A R F S P O S T ❄️

Aktuell freuen wir uns besonders über Sachspenden in Form von:

🔹 Herren-Winterjacken in den Größen M / L
🔸 Winterschuhe für Herren in den Großen 42 / 43
🔹 Karnevalskostüme für Kinder & Erwachsene

Die Abgabe ist immer montags zwischen 10-13 Uhr und 15-18 Uhr im Wunderhaus 🏠 möglich.

Sammelstelle im Wunderhaus:
Wilhelm-Lantermann-Str. 58a, 46535 Dinslaken
(ehemals Bräustübl, das Gebäude befindet sich in 2. Reihe hinter der Hausnummer 58 im Hinterhof)

Container:
Lanterstr. 31, 46539 Dinslaken
(Gewerbegebiet Dinslaken-Süd)

Bei Rückfragen meldet euch per PN oder telefonisch. DANKE 👍
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

3 Wochen her

❄️ B E D A R F S P O S T ❄️

Aktuell freuen wir uns besonders über Sachspenden in Form von:

🔹 Herren-Winterjacken in den Größen M / L
🔸 Winterschuhe für Herren in den Großen 42 / 43
🔹 Karnevalskostüme für Kinder & Erwachsene

Die Abgabe ist immer montags zwischen 10-13 Uhr und 15-18 Uhr im Wunderhaus 🏠 möglich. 

Sammelstelle im Wunderhaus:
Wilhelm-Lantermann-Str. 58a, 46535 Dinslaken
(ehemals Bräustübl, das Gebäude befindet sich in 2. Reihe hinter der Hausnummer 58 im Hinterhof) 

Container:
Lanterstr. 31, 46539 Dinslaken
(Gewerbegebiet Dinslaken-Süd)

Bei Rückfragen meldet euch per PN oder telefonisch. DANKE 👍

Comment on Facebook

Das mit dem Bedarfspost ist eine sehr gute Idee

Ich bringe Montag Winterjacken. Für Herren und Frauen, warme Schuhe

✨ Aus dem Gefängnis ins neue Leben - Bericht 243 ✨

Heute erhielten wir Besuch von einem jungen 22-jährigen Mann, der aus dem Gefängnis kam. Wir kannten ihn denn er war, kurz bevor er ins Gefängnis musste, bei uns schonmal. Er hatte Angst vor dem Gefängnis, aber er hat es angetreten. Jetzt hat eine seine Schuld abgesessen und will nicht mehr wieder in die „Scheiße“ zurück so wie er sagte. Klar, dass wir ihm alle Tips gegeben haben, was nun der richtige Weg ist und welche Hilfestellung die Stadt und verschiedene Sozialträger für welche Dinge zuständig sind. Auch wir stehen ihm beiseite und werden Ihn unterstützen sein Ziel und Wünsche umzusetzen.
☺️☺️☺️

Sonst war nicht viel los am Bahnhof. Das sicherlich auch dem Wetter geschuldet, aber auch dem das die, die jetzt Wohnungen haben, versuchen ihr Leben zu ordnen und daher nicht am Bahnhof sind.
Der Rucksack von M. war nach über einem Jahr dann doch mal durch. Klar 1 Jahr obdachlos (ach ne er ist wohnungslos, er schläft ja nachts nicht draußen) zerrt auch an dem besten Rucksack.
🎒🎒🎒

Es gab heute eine mit viel Fleisch versehene Gulaschsuppe von @Dianas Stübchen. Danke, dass auch ihr uns nun schon lange unterstützt. M. „Die richtige Suppe bei dem kalten Wetter“ sehr geil. @Dianas Stübchen hatte auch noch Brötchen dazu gelegt. Es wurde reichlich zugelangt.
Danach gabs noch leckeren Kuchen, die wie immer den Ausgabetage krönten.
☕☕☕

Da noch am Ende Suppe über war und wir auch noch eine Schoki-Spende bekommen haben, bin ich noch zur Notunterkunft gefahren. Die Notunterkunft ist voll belegt. Die Jungs dort waren happy, dass es noch Suppe und was zu naschen gab.
🍫🍫🍫

Ein schöner Abend mit viel Reden ging dann zu Ende. Das offene Ohr ist einer unserer wichtigsten Tätigkeiten vor Ort. Wir hören zu und können nach langer Erfahrung vieles sehr gut einordnen.
👂🏻👂🏻👂🏻
Man hat uns mal gefragt: „Wie könnt ihr beurteilen, ob jemand schon so weit ist in eine eigene Wohnung zu kommen“. Die Antwort: „Wir sind Vor Ort“ Ja es mag sein, dass wir keine Ausgebildeten für diesen Job sind, aber vielleicht ist es für uns KEIN JOB. Wir wollen immer einer Ergänzung zu den Profis sein.
☺️☺️☺️

Menschlichkeit, die ankommt 💕
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

3 Wochen her

Comment on Facebook

Da ihr es mit Herzblut macht könnt ihr schon einschätzen wie es weitergeht und wer es braucht... Wunderbar. 👏💞

Schönn das es Euch gibt." Warum in die Ferne schweifen, wenn das Elend ist so nah"😍

Leider hat er sich nicht bei uns gemeldet....

Mein Hut ziehe ich vor euch.

Wie immer " Toll"

View more comments

🌀 Bericht 242 von Freitag - Jürgen Poppins oder die fliegenden Pavillons 🌀

Hatten wir heute fast, aber starten wir mal am Anfang.
Freitag, das Wochenende ruft. Aber muss es noch 3 Stunden länger, erstmal heißt es Verein. 16.50 Uhr komme ich zum Wunderhaus, da hatte Jutta die Kaffeemaschine schon gestartet. ☕☕☕
Also alle begrüßt, Bus gepackt, die Nachzügler abgewartet und schon mal bisschen gequatscht, was das Wochenende so bringt.

17.45 Uhr ging es dann zum Bahnhof. Schnell aufgebaut und da war schon klar, das wird wieder ein spannender Einsatz, da Jürgen nur mit einem Hechtsprung verhindern konnte, dass unser Pavillon davon fliegt. Mensch hat das wieder gestürmt!
Zwischenzeitlich haben wir einfach mal zu dritt den Pavillon festgehalten. Aber es war trotzdem genug Zeit um T. ein Geburtstagsständchen zu singen.
🎶🎶🎶

Also mit leckerer Kartoffelsuppe von Fleischerei Oberfohren GmbH und Spiegeleikuchen von Carmen den Geburtstag gefeiert. Zwischendurch sind dann auch die Servietten geflogen, aber immerhin nicht Jürgen...
😁😁😁

Und obwohl es nicht so kalt war, haben wegen des Winds alle recht schnell ein geschütztes Plätzchen gesucht, sodass wir überpünktlich zum Wunderhaus zurück sind und auch froh waren, wieder ein Dach über dem Kopf zu haben.
🏠🏠🏠

Menschlichkeit, die ankommt.
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Wochen her

Comment on Facebook

Ich bewundere immer wieder EUREN Einsatz! 👏

☂️ B E D A R F S P O S T ☂️

Aktuell freuen wir uns besonders über Sachspenden in Form von:

🔸 Herrenschuhe in den Großen 42 / 43
🔹 Karnevalskostüme für Kinder & Erwachsene

Die Abgabe ist immer montags zwischen 10-13 Uhr und 15-18 Uhr im Wunderhaus 🏠 möglich.

Sammelstelle im Wunderhaus:
Wilhelm-Lantermann-Str. 58a, 46535 Dinslaken
(ehemals Bräustübl, das Gebäude befindet sich in 2. Reihe hinter der Hausnummer 58 im Hinterhof)

Container:
Lanterstr. 31, 46539 Dinslaken
(Gewerbegebiet Dinslaken-Süd)

Bei Rückfragen meldet euch per PN oder telefonisch. DANKE 👍
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Wochen her

☂️ B E D A R F S P O S T ☂️

Aktuell freuen wir uns besonders über Sachspenden in Form von:

🔸 Herrenschuhe in den Großen 42 / 43
🔹 Karnevalskostüme für Kinder & Erwachsene

Die Abgabe ist immer montags zwischen 10-13 Uhr und 15-18 Uhr im Wunderhaus 🏠 möglich. 

Sammelstelle im Wunderhaus:
Wilhelm-Lantermann-Str. 58a, 46535 Dinslaken
(ehemals Bräustübl, das Gebäude befindet sich in 2. Reihe hinter der Hausnummer 58 im Hinterhof) 

Container:
Lanterstr. 31, 46539 Dinslaken
(Gewerbegebiet Dinslaken-Süd)

Bei Rückfragen meldet euch per PN oder telefonisch. DANKE 👍

🔥 Wind und Wetter trotzen - Bericht 241 🔥

Die Wettervorhersage sah nicht wirklich super, für eine Ausgabe am Bahnhof aus, aber alle angemeldeten Ehrenamtler waren wie gewohnt am Vereinsheim. Da wir vom Gentlemen's Club Voerde noch Würstchen eingefroren hatten, hatten wir geplant zu grillen. Auch das haben wir durchgezogen. Das Wetter kann uns nicht aufhalten, auch wenn bei den Windböen schonmal mehrere die Zelte halten mussten.🌬️🌀🌪️

Zu den Mett- und Bratwürstchen gab es noch leckeren warmen Kartoffelsalat von Seppels Schnellimbiss und Krautsalat. Alle waren happy, dass wir an diesem Abend 'angrillten'.

„Man ihr seid echt Panne heute zu grillen, aber genau das seid ihr eben“ hörte man sagen.
😁😁😁

Nach dem leckeren Mahl gabs dann noch fruchtigen Kuchen von Helene. Bei dem Wetter war der Andrang bei der Kleidung👖👕🧥 schon sehr groß. Wir konnten aber fast alle mit den Dingen versorgen, die gewünscht wurden. Was leider fehlt sind immer Schuhe in Größe 42/43.
🥾🥾🥾

Dann sprach mich ein 62-jähriger Herr an. Er müsse aus seiner Wohnung wegen Eigenbedarf. Ich glaube ich habe seid langem keinen Menschen mehr getroffen, der so „DURCH“ war. 😕 Er sagte: „Ich habe nicht geglaubt, dass ich das nochmal in meinem Alter erleben muss. Ich habe jetzt schon nach Wohnungen geschaut. Aber das ist alles so schwer.“ 😕
Wir haben viel geredet. Wir haben alle Tips weitergegeben und bleiben natürlich in Kontakt. "Danke, dass ihr da seid. Mal jemand der mir zuhört.“

Ich bin mit ungutem Gefühl nachher nach Hause gegangen. „verpackt der das“ . Aber leider kann ich/wir nicht die ganze Welt retten. Das macht sehr traurig und auch nachdenklich.
😥😥😥

Ein toller, aber „SAU-KALTER-FEUCHTER“ Abend ging dann schnell zu Ende.
Leider steigen die Obdachlosen/Wohnungslosen zahlen in ganz Deutschland. Auch in Bereich der Jugendlichen steigt diese Zahl.

Danke das wir mit Euch (Spender, Unterstützer, Helfer) ein wenig diesen Menschen die Würde zurückgeben können.
💕💕💕
Menschlichkeit, die ankommt
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

4 Wochen her

Comment on Facebook

Jeder Mensch hat Achtung und Würde verdient,besonders Menschen denen es nicht so gut geht. Helfen und geben können macht glücklich.

Es tauchen leider auch zunehmend Leute bei uns in der Ausgabe auf die gerade frisch aus dem Gefängnis kommen. Da fehlt mir irgendwie auch das Verständnis

Dein Einsatz ehrt dich

😎 Michas Bericht von Freitag unserem 240 ten Einsatz 😎

Die Einsatzplanung schrieb ich schon heute Morgen 🤷🏽‍♀ Leider wusste ich da noch nicht, dass im Laufe des Tages 2 Leute krank wurden und ausfallen. Da jeder weiß, was beim Einsatz zu machen ist, machte ich mir keine Sorgen und es ging um 16.15 Uhr zum WH. Einiges musste noch aus dem 🚌 ausgeladen werden sowie Spülmaschine ausräumen und Einsatzkisten packen. Kaffee und Teewasser aufsetzen.

Karin brachte heute einen leckeren Marmorkuchen mit Schokoladen-Überzug. Kurz vor 17 Uhr waren auch alle anderen da und gemeinsam passten wir unsere Einsatzplanung an. Am Bhf angekommen begann der Aufbau wobei wir leider einen weitern Ausfall hatten, der von Melanie, die gerade einen weiteren Kuchen (Mandarinen-Mandel) brachte, anschließend nach Hause gebracht wurde.

Trotz allem konnten wir die Ausgabe um 18 Uhr beginnen 😊 Heute gab es Gulasch mit Nudeln von www.tc-brockmanns.de/ . Das Essen kam super bei den Leuten an. Trotz vollem Bauch geht ein Stück Kuchen mit Kaffee oder Tee danach immer.

Auch mit ganz kleiner Besetzung klappte auch dieser Einsatz. Um 19 Uhr wurde mit Unterstützung unser Leute vom Bhf eingepackt und es ging zurück zum WH. Auspacken usw danach noch kurz entspannt, gequatscht und ab nach Hause 😉
... WeiterlesenWeniger Text anzeigen

1 Monat her

Comment on Facebook

Habt ihr gut gemacht ihr lieben 😘

Super tolle Leistung

Ihr seid einfach nur spitze👍👍👍👍👍👍

Super ☝️

Sieht alles es lecker aus

Ihr Fleißigen😇

View more comments

Mehr erfahren