03.07.2018

Kleiderausgabe neue Termine

 

Die Kleiderausgabe für Senioren und alleinerziehende Mamas/Papas findet statt am:

 

Freitag den 13.07.2018 von 10-15 Uhr

Freitag den 27.07.2018 von 10-15 Uhr

 

Ort: Wunderhaus(altes Bräustübl) Wilhelm Lantermann Str. 58a

 

Die Mitglieder der Wunderfinder stehen mit Rat und Tat zu Seite.

 

Menschlichkeit, die ankommt.

 


 

 

27.06.2018

Hilfe für Bedürftige

 

Dinslaken. Durch unsere Arbeit mit bedürftigen und obdachlosen Menschen haben wir festgestellt, das es immer mehr Senioren und Mamas/Papas gibt, die in schweren Lebensverhältnissen leben. Daher möchten wir auch diesen UNBÜROKRATISCH helfen.

Am Freitag den 29.06.2018 zwischen 10-13 haben bedürftige Rentner die Möglichkeit im Wunderheim, Wilhelm Lantermann Straße 58a, 46535 Dinslaken sich tolle Kleidung und Badezimmerbedarf auszusuchen. Der Zugang zu unserem Gebäude ist ebenerdig.

Wir nehmen uns auch gerne die Zeit um zu Klönen. Auch ein Kaffee steht sicherlich bereit.

In der Zeit von 15-18 Uhr haben dann die Mamas/Papas, die ihre eigenen Bedürfnisse lange hinten angestellt haben, mal die Möglichkeit sich schicke Kleidung auszusuchen.

Diese Aktion richtet sich ausschließlich an Personen, die bedürftig sind.

Die ehrenamtlichen Mitglieder werden an diesem Tag mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bei Rückfragen stehen wir gerne unter Tel.: 0152-14597459 zur Verfügung.

Wer noch Kleiderspenden hat, kann diese immer montags von 10-13 und 15 Uhr in der Sammelstelle, Wilhelm Lantermann Str. 58a, 46535 Dinslaken. Wir sind natürlich auch bei Facebook @Wunderfinder.Dinslaken zu finden 

Vielleicht hast du auch mal Lust uns zu unterstützen. Manchmal reichen schon 2-3 Stunden im Monat. Wir stehen immer gerne zu den Sammelstellenzeiten zu einem Gespräch zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Wunderfinder e.V.

 

 

 

 

1 Jahr Wunderfinder

12.03.2018


Es war ein langes, hartes aber auch sehr sehr erfolgreiches Jahr. Wir haben durch enormen menschlichen Einsatz es geschafft , Spender und Unterstützer zu überzeugen. Wir kämpfen oft mit Vorurteilen. Aber auch diese können wir oft erfolgreich entgegentreten. Es gab viele Hindernisse. Auch versucht man immer wieder unsere Arbeit zu boykottieren. Aber auch davon werden wir uns nicht aufhalten lassen. Denn es geht um die bedürftigen Menschen und nicht um Selbstdarstellung. Wir werden oft angesprochen. "Es gibt nicht so viele Obdachlose". Jeder einzelner obdachlose Mensch in unserer schönen Stadt ist einer zuviel. Wir versorgen Bedürftige. Was sind Bedürftige ? Für uns ist es auch eine Mutter mit 4 Kindern. Oder Rentner in Altersarmut die sich vielleicht nicht immer mal eben was zu Essen kaufen können, weil der Monat länger ist als das Geld reicht. Und dann kommt das was vielen genauso wichtig ist wie Essen und Kleidung. Reden und zuhören. Und das auf Augenhöhe. Jetzt werden viele sagen. "Überlasst das den Profis die das gelernt haben" Und genau das ist das was diese Menschen nicht wollen. Die wollen "RUHRPOTT QUATSCHEN" ...........und genau dafür sind wir da und das zu 100 % ehrenamtlich.

Wenn du auch mal dabei sein willst dann melde dich einfach mal bei uns.

 

Der Vorstand und alle Mitglieder

 

24.02.2018

Freiwillige Transparenz führt zum Erfolg

100 % ehrenamtlich in Dinslaken

 

Auch die Wunderfinder sind nicht von der Bürokratie befreit. Daher stand die erste ordentliche Mitgliederversammlung/Jahreshauptversammlung  am 17.02.2018 an. Der 1. Vorsitzende leitete die Versammlung und stellte die ordentliche und fristgerechte Einladung , sowie die  Beschlussfähigkeit der Sitzung fest.

 

Es wurde der Jahresbericht sowie die Finanzen aus 2017 vorgetragen. 


Durch die Kassenprüfer wurde die ordnungsgemäße Verarbeitung aller Zahlen bestätigt.

 

Der jetzige Vorstand empfahl die Entlastung des Vorstands. Dies geschah dann durch die Mitglieder. 

Der aktuelle Vorstand sieht wie folgt aus:


geschäftsführender Vorstand:


1. Vorsitzender: Ludger Krey

2. Vorsitzende: Bianka Lakomski

Kassenwartin: Michaele Luley

 

erweiterter Vorstand:

Schriftführerin: Simone Müller 
1. Beisitzerin: Bianca Rosenstiel 
2. Beisitzerin: Diana Meier

 

(man achte auf den Männeranteil !!! ) Spass muss auch sein.

 

Es wurden die Ziele des Jahres 2018 fixiert und auch die Dankbarkeit aller Unterstützer aus Dinslaken noch mal deutlich gemacht,  denn uns ist bewusst das unsere Arbeit nur so fortgeführt werden kann. (also nicht nachlassen)

 

Alle weiteren Infos stehen nur den Mitgliedern der Wunderfinder laut Satzung zur Verfügung. Bei Rückfragen wenden Sie sich  bitte direkt an den geschäftsführenden Vorstand.

 

Der Vorstand am 24.02.2018

 


 

Dinslaken, den 29. Januar 2018

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung“

 

Sehr geehrtes Vereinsmitglied,

hiermit möchten wir Sie zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am

 

17. Februar 2018, um 18:00 Uhr in das Vereinsheim,

Wilhelm-Lantermann Straße 58a, 46535 Dinslaken einladen.

 

Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden des Vorstandes
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  3. Jahresbericht des Vorstands
  4. Rechenschaftsbericht des Kassenwarts
  5. Bericht des Kassenprüfers
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Neuwahl des Kassenwarts
  8. Satzungsänderung

Entwurf zu § 9 Nummer 3:

‚Der erweiterte Vorstand besteht aus

  1. dem Schriftführer
  2. dem 1. Kassenprüfer
  3. dem 2. Kassenprüfer
  4. dem 1. Beisitzer
  5. dem 2. Beisitzer ‚

Streichung der Punkte B und C / Die Aufgaben werden zukünftig von Mitgliedern außerhalb des Vorstands übernommen.

  1. Wahl des 1. und 2. Kassenprüfers
  2. Wahl des 1. und 2. Beisitzers
  3. Verschiedenes

Bei weiteren Anregungen bitten wir um schriftliche Rückmeldung mit kurzer Begründung bis zum 10. Februar 2018.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand


 

Hallo und willkommen auf der Seite der Wunderfinder Dinslaken.

Wir möchten dich mit dieser Seite für unseren Verein und das Projekt "Dinslaken packt an", also unsere Arbeit für Obdachlose in Dinslaken begeistern....

Du bist herzlich eingeladen unsere Seite zu durchstöbern, um dir einen Einblick in unsere Arbeit zu verschaffen.

Ebenfalls kannst du uns auch gerne vor Ort unterstützen oder einen lieben Gruß in unserem Gästebuch hinterlassen!

 

Dein